Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





PIR-News: FACC, VÖNIX, Wolftank-Adisa, Strabag, EAM (Christine Petzwinkler)

24.06.2021, 2892 Zeichen

FACC stellte gemeinsam mit EHang auf der Start-up- und Technologiemesse VivaTech ’21 in Paris aus und durfte sich über prominenten Besuch am Messe-Stand freuen. Niemand geringerer als Frankreichs Präsident Emmanuel Macron machte sich ein Bild von dem ausgestellten Flugtaxi. FACC CEO Robert Machtlinger: „Wir gehen mit dem EHang 216 den nächsten großen Schritt, um völlig neue Lösungen für den Individualverkehr im Luftraum zu schaffen. Dass unsere Technologie so großen Anklang findet – unter anderem bei wichtigen Entscheidungsträgern wie Präsident Macron – macht uns natürlich besonders stolz. Wir sehen das als eindeutiges Zeichen, dass man mit Innovationskraft, visionärem Denken und den Materialien der Zukunft Großes erreichen kann“. Mit dem Projekt EHang 216 deckt FACC eigenen Angaben zufolge in einem neuen Geschäftsfeld die gesamte Prozesskette vom Prototypen bis hin zum zertifizierten, zugelassenen und autonomen Fluggerät ab. Langfristiges Ziel ist es, mit der Serienfertigung des EHang 216 ein neues urbanes Mobilitätskonzept flächendeckend am Markt anzubieten und zu verankern.
FACC ( Akt. Indikation:  9,45 /9,50, 0,48%)

Die jährliche Überprüfung des VBV-Österreichischen Nachhaltigkeitsindex VÖNIX hat keine Änderung in der Zusammensetzung ergeben. Neunzehn heimische börsennotierte Unternehmen, die sich hinsichtlich ökologischer und gesellschaftlicher Aktivitäten führend zeigen, sind 2021/22 in der österreichischen Nachhaltigkeits-Benchmark enthalten, nämlich Agrana, Amag, AT&S, BKS Bank, Burgenland Holding, CA Immo, Erste Group, EVN, Kapsch TrafficCom, Lenzing, Palfinger, RBI, Rosenbauer, A1 Telekom Austria, Uniqa, Verbund, VIG, Wienerberger, Zumtobel. „Der Kapitalmarkt ist ein entscheidender Faktor auf dem Weg in eine CO2-neutrale Zukunft. Was 2005 mit dem VÖNIX eine Initialzündung war, ist heute gelebte Praxis. Nachhaltiges Veranlagen ist für die VBV-Vorsorgekasse, als auch für viele andere Akteure, heute ein zentrales Thema“, so Andreas Zakostelsky, Vorsitzender des Beirates des VÖNIX und CEO der VBV-Vorsorgekasse.

Die Fondsgesellschaft Erste Asset Management verzichtet ab 1.07.2021 auf Investments in Unternehmen, die auf dem Gebiet des Kohleabbaus, der Erzeugung von Strom oder Treibstoffen aus Kohle aktiv sind. Diese Investmentpolitik gilt für alle von der Erste Asset Management (Erste AM) aktiv gemanagten Publikumsfonds, wie es heißt. Ausgenommen sind Unternehmen, die sich gemäß dem Pariser Klimaabkommen zum vollständigen Kohleausstieg verpflichtet haben.

SRH AlsterResearch bestätigt Wolftank Adisa mit "Kaufen" und hebt das Kursziel von 40,0 auf 54,0 Euro an.
Strabag wird von S&P weiter mit einem Kreditrating von „BBB“ bewertet. Der Ausblick ist stabil.
Wolftank-Adisa ( Akt. Indikation:  0,00 /0,00, -100,00%)
Strabag ( Akt. Indikation:  42,05 /42,35, -0,12%)

(Der Input von Christine Petzwinkler für den http://www.boerse-social.com/gabb vom 24.06.)


(24.06.2021)

BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

Wiener Börse Party #698: Was hat Porsche mit Varta vor? Valneva top, was Thomas Arnoldner und ich bei Die Seer machten




FACC
Akt. Indikation:  7.45 / 7.52
Uhrzeit:  14:58:43
Veränderung zu letztem SK:  -0.20%
Letzter SK:  7.50 ( -2.47%)

Strabag
Akt. Indikation:  39.15 / 39.50
Uhrzeit:  15:09:11
Veränderung zu letztem SK:  0.83%
Letzter SK:  39.00 ( -0.89%)



 

Bildnachweis

1. Private Investor Relation   >> Öffnen auf photaq.com

Aktien auf dem Radar:Warimpex, Bawag, FACC, Austriacard Holdings AG, Lenzing, Polytec Group, Telekom Austria, Österreichische Post, SBO, CA Immo, Wienerberger, Zumtobel, DO&CO, Palfinger, ams-Osram, AT&S, Cleen Energy, Wolftank-Adisa, Oberbank AG Stamm, Wolford, Agrana, Amag, Erste Group, EVN, Flughafen Wien, Immofinanz, S Immo, Uniqa, VIG, Sartorius, Travelers Companies.


Random Partner

VAS AG
Die VAS AG ist ein Komplettanbieter für feststoffbefeuerte Anlagen zur Erzeugung von Wärme und Strom mit über 30-jähriger Erfahrung. Wir planen, bauen und warten Anlagen im Bereich von 2 bis 30 MW für private, industrielle und öffentliche Kunden in ganz Europa. Wir entwickeln maßgefertigte Projekte ganz nach den Bedürfnissen unserer Kunden durch innovative Lösungen.

>> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


 Latest Blogs

» Börsegeschichte 22.7.: Frequentis (Börse Geschichte) (BörseGeschichte)

» PIR-News: News zu Verbund, Frequentis, Varta, Valneva, Aktienkäufe bei U...

» Nachlese: Juli-Verfall, Börse Social Magazine Print, Thomas Arnoldner, G...

» Wiener Börse Party #698: Was hat Porsche mit Varta vor? Valneva top, was...

» Wiener Börse zu Mittag stärker: UBM, AT&S, Palfinger gesucht, DAX-Blick ...

» Börsenradio Live-Blick 22/7: DAX nach Ciao Biden fest, neue DAX-Kalkulat...

» Börse-Inputs auf Spotify zu Thomas Arnoldner, Dow Jones sechsstellig?

» Börsepeople im Podcast S13/24: Thomas Arnoldner

» ATX-Trends: AT&S, DO & CO, Addiko, Erste Group, Bawag ...

» Wiener Börse Party 2024 in the Making, 18. Juli (Warschau)


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten


Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A3BST4
AT0000A3BPU8
AT0000A3C5D2
Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 14-15: Verbund(1)
    Star der Stunde: Andritz 0.85%, Rutsch der Stunde: Verbund -0.86%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 13-14: Kontron(2)
    Star der Stunde: DO&CO 0.32%, Rutsch der Stunde: Pierer Mobility -1.63%
    Star der Stunde: FACC 0.95%, Rutsch der Stunde: Frequentis -0.62%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 11-12: Bawag(1), EVN(1)
    BSN MA-Event Beiersdorf
    BSN MA-Event Bayer
    Star der Stunde: Lenzing 0.91%, Rutsch der Stunde: SBO -0.54%

    Featured Partner Video

    Wiener Börse Party #690: Warum FACC den SBO-Preis bekam, die Gulasch-Unsicherheit vorbei ist, Verbund 13.000, Agrana 33 ist

    Die Wiener Börse Party ist ein Podcastprojekt für Audio-CD.at von Christian Drastil Comm.. Unter dem Motto „Market & Me“ berichtet Christian Drastil über das Tagesges...

    Books josefchladek.com

    Helen Levitt
    A Way of Seeing
    1965
    The Viking Press

    Erik Hinz
    Twenty-one Years in One Second
    2015
    Peperoni Books

    Gregor Radonjič
    Misplacements
    2023
    Self published

    Kurama
    erotiCANA
    2023
    in)(between gallery

    Martin Frey & Philipp Graf
    Spurensuche 2023
    2023
    Self published


    24.06.2021, 2892 Zeichen

    FACC stellte gemeinsam mit EHang auf der Start-up- und Technologiemesse VivaTech ’21 in Paris aus und durfte sich über prominenten Besuch am Messe-Stand freuen. Niemand geringerer als Frankreichs Präsident Emmanuel Macron machte sich ein Bild von dem ausgestellten Flugtaxi. FACC CEO Robert Machtlinger: „Wir gehen mit dem EHang 216 den nächsten großen Schritt, um völlig neue Lösungen für den Individualverkehr im Luftraum zu schaffen. Dass unsere Technologie so großen Anklang findet – unter anderem bei wichtigen Entscheidungsträgern wie Präsident Macron – macht uns natürlich besonders stolz. Wir sehen das als eindeutiges Zeichen, dass man mit Innovationskraft, visionärem Denken und den Materialien der Zukunft Großes erreichen kann“. Mit dem Projekt EHang 216 deckt FACC eigenen Angaben zufolge in einem neuen Geschäftsfeld die gesamte Prozesskette vom Prototypen bis hin zum zertifizierten, zugelassenen und autonomen Fluggerät ab. Langfristiges Ziel ist es, mit der Serienfertigung des EHang 216 ein neues urbanes Mobilitätskonzept flächendeckend am Markt anzubieten und zu verankern.
    FACC ( Akt. Indikation:  9,45 /9,50, 0,48%)

    Die jährliche Überprüfung des VBV-Österreichischen Nachhaltigkeitsindex VÖNIX hat keine Änderung in der Zusammensetzung ergeben. Neunzehn heimische börsennotierte Unternehmen, die sich hinsichtlich ökologischer und gesellschaftlicher Aktivitäten führend zeigen, sind 2021/22 in der österreichischen Nachhaltigkeits-Benchmark enthalten, nämlich Agrana, Amag, AT&S, BKS Bank, Burgenland Holding, CA Immo, Erste Group, EVN, Kapsch TrafficCom, Lenzing, Palfinger, RBI, Rosenbauer, A1 Telekom Austria, Uniqa, Verbund, VIG, Wienerberger, Zumtobel. „Der Kapitalmarkt ist ein entscheidender Faktor auf dem Weg in eine CO2-neutrale Zukunft. Was 2005 mit dem VÖNIX eine Initialzündung war, ist heute gelebte Praxis. Nachhaltiges Veranlagen ist für die VBV-Vorsorgekasse, als auch für viele andere Akteure, heute ein zentrales Thema“, so Andreas Zakostelsky, Vorsitzender des Beirates des VÖNIX und CEO der VBV-Vorsorgekasse.

    Die Fondsgesellschaft Erste Asset Management verzichtet ab 1.07.2021 auf Investments in Unternehmen, die auf dem Gebiet des Kohleabbaus, der Erzeugung von Strom oder Treibstoffen aus Kohle aktiv sind. Diese Investmentpolitik gilt für alle von der Erste Asset Management (Erste AM) aktiv gemanagten Publikumsfonds, wie es heißt. Ausgenommen sind Unternehmen, die sich gemäß dem Pariser Klimaabkommen zum vollständigen Kohleausstieg verpflichtet haben.

    SRH AlsterResearch bestätigt Wolftank Adisa mit "Kaufen" und hebt das Kursziel von 40,0 auf 54,0 Euro an.
    Strabag wird von S&P weiter mit einem Kreditrating von „BBB“ bewertet. Der Ausblick ist stabil.
    Wolftank-Adisa ( Akt. Indikation:  0,00 /0,00, -100,00%)
    Strabag ( Akt. Indikation:  42,05 /42,35, -0,12%)

    (Der Input von Christine Petzwinkler für den http://www.boerse-social.com/gabb vom 24.06.)


    (24.06.2021)

    BSN Podcasts
    Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

    Wiener Börse Party #698: Was hat Porsche mit Varta vor? Valneva top, was Thomas Arnoldner und ich bei Die Seer machten




    FACC
    Akt. Indikation:  7.45 / 7.52
    Uhrzeit:  14:58:43
    Veränderung zu letztem SK:  -0.20%
    Letzter SK:  7.50 ( -2.47%)

    Strabag
    Akt. Indikation:  39.15 / 39.50
    Uhrzeit:  15:09:11
    Veränderung zu letztem SK:  0.83%
    Letzter SK:  39.00 ( -0.89%)



     

    Bildnachweis

    1. Private Investor Relation   >> Öffnen auf photaq.com

    Aktien auf dem Radar:Warimpex, Bawag, FACC, Austriacard Holdings AG, Lenzing, Polytec Group, Telekom Austria, Österreichische Post, SBO, CA Immo, Wienerberger, Zumtobel, DO&CO, Palfinger, ams-Osram, AT&S, Cleen Energy, Wolftank-Adisa, Oberbank AG Stamm, Wolford, Agrana, Amag, Erste Group, EVN, Flughafen Wien, Immofinanz, S Immo, Uniqa, VIG, Sartorius, Travelers Companies.


    Random Partner

    VAS AG
    Die VAS AG ist ein Komplettanbieter für feststoffbefeuerte Anlagen zur Erzeugung von Wärme und Strom mit über 30-jähriger Erfahrung. Wir planen, bauen und warten Anlagen im Bereich von 2 bis 30 MW für private, industrielle und öffentliche Kunden in ganz Europa. Wir entwickeln maßgefertigte Projekte ganz nach den Bedürfnissen unserer Kunden durch innovative Lösungen.

    >> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


     Latest Blogs

    » Börsegeschichte 22.7.: Frequentis (Börse Geschichte) (BörseGeschichte)

    » PIR-News: News zu Verbund, Frequentis, Varta, Valneva, Aktienkäufe bei U...

    » Nachlese: Juli-Verfall, Börse Social Magazine Print, Thomas Arnoldner, G...

    » Wiener Börse Party #698: Was hat Porsche mit Varta vor? Valneva top, was...

    » Wiener Börse zu Mittag stärker: UBM, AT&S, Palfinger gesucht, DAX-Blick ...

    » Börsenradio Live-Blick 22/7: DAX nach Ciao Biden fest, neue DAX-Kalkulat...

    » Börse-Inputs auf Spotify zu Thomas Arnoldner, Dow Jones sechsstellig?

    » Börsepeople im Podcast S13/24: Thomas Arnoldner

    » ATX-Trends: AT&S, DO & CO, Addiko, Erste Group, Bawag ...

    » Wiener Börse Party 2024 in the Making, 18. Juli (Warschau)


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    AT0000A3BST4
    AT0000A3BPU8
    AT0000A3C5D2
    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 14-15: Verbund(1)
      Star der Stunde: Andritz 0.85%, Rutsch der Stunde: Verbund -0.86%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 13-14: Kontron(2)
      Star der Stunde: DO&CO 0.32%, Rutsch der Stunde: Pierer Mobility -1.63%
      Star der Stunde: FACC 0.95%, Rutsch der Stunde: Frequentis -0.62%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 11-12: Bawag(1), EVN(1)
      BSN MA-Event Beiersdorf
      BSN MA-Event Bayer
      Star der Stunde: Lenzing 0.91%, Rutsch der Stunde: SBO -0.54%

      Featured Partner Video

      Wiener Börse Party #690: Warum FACC den SBO-Preis bekam, die Gulasch-Unsicherheit vorbei ist, Verbund 13.000, Agrana 33 ist

      Die Wiener Börse Party ist ein Podcastprojekt für Audio-CD.at von Christian Drastil Comm.. Unter dem Motto „Market & Me“ berichtet Christian Drastil über das Tagesges...

      Books josefchladek.com

      Ed van der Elsken
      Liebe in Saint Germain des Pres
      1956
      Rowohlt

      Shōji Ueda
      Brilliant Scenes: Shoji Ueda Photo Album
      1981
      Nippon Camera

      Helen Levitt
      A Way of Seeing
      1965
      The Viking Press

      Dominic Turner
      False friends
      2023
      Self published

      Sergio Castañeira
      Limbo
      2023
      ediciones anómalas