Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.







Magazine aktuell


#gabb aktuell



03.06.2022, 3657 Zeichen

Die aktuell längste Serie: Volkswagen Vz. mit 7 Tagen Plus in Folge (Performance: 9.30%) - die längste Serie dieses Jahr: Bayer 13 Tage (Performance: 15.25%).

Tagesgewinner war am Donnerstag Semperit mit 10,44% auf 21,80 (179% üblicher Tagesumsätze, 1-Week-Performance 11,22% - es war der 2. Tagessieg 2022, Rang 20 im dad.at trending) vor Lyft mit 7,68% auf 18,37 (61% Vol.; 1W 3,90%) und PayPal mit 7,08% auf 88,32 (65% Vol.; 1W 9,82%). Die Tagesverlierer: Valneva mit -3,89% auf 10,86 (23% üblicher Tagesumsätze, 1-Week-Performance -1,85%), Rocket Internet mit -2,21% auf 26,60 (11% Vol.; 1W 6,40%), Amgen mit -2,03% auf 248,28 (130% Vol.; 1W -1,89%)

Die höchsten Tagesumsätze hatten Tesla (48294,44 Mio.), Amazon (25242,94) und Apple (21879,5). Umsatzausreisser nach oben gegenüber dem 2022er-Tagesschnitt gab es bei Semperit (179%), Uniqa (158%) und Amgen (130%).

Die beste Aktie in der 1-Monats-Sicht ist Commerzbank mit 30,59%, die beste ytd ist SBO mit 95,15%. Am schwächsten tendierten Gazprom mit -64,46% (Monatssicht) und mit 0% (ytd).

Year-to-date lag per letztem Schlusskurs SBO 95,15% (Vorjahr: -0,48 Prozent) im Plus. Dahinter K+S 76,49% (Vorjahr: 94,98 Prozent), Aixtron 54,9% (Vorjahr: 25,27 Prozent).
Am schlechtesten YTD: Netflix -66,49% (Vorjahr: 13,2 Prozent), dann Gazprom -66,29% (Vorjahr: 73,86 Prozent), Lyft -57,76% (Vorjahr: -11,48 Prozent).

Weitere Highlights: Baidu ist nun 6 Tage im Plus (26,33% Zuwachs von 115,73 auf 146,2), ebenso Amazon 6 Tage im Plus (20,57% Zuwachs von 2082 auf 2510,22), Alphabet-A 5 Tage im Plus (11,17% Zuwachs von 2116,1 auf 2352,45), K+S 4 Tage im Plus (6,26% Zuwachs von 25,22 auf 26,8), SMA Solar 4 Tage im Minus (6,64% Verlust von 46,66 auf 43,56), Leoni 3 Tage im Minus (4,7% Verlust von 9,04 auf 8,61), Lufthansa 3 Tage im Minus (2,87% Verlust von 6,97 auf 6,77), Roche Holding 3 Tage im Minus (2,01% Verlust von 378 auf 370,4), Valneva 3 Tage im Minus (7,73% Verlust von 11,77 auf 10,86), Novartis 3 Tage im Minus (1,99% Verlust von 87,34 auf 85,6), BB Biotech 3 Tage im Minus (3,28% Verlust von 57,9 auf 56).

Gestoppte bzw. gedrehte Serien: Volkswagen -0,33% auf 214,5, davor 6 Tage im Plus (17,31% Zuwachs von 183,45 auf 215,2), Barrick Gold +3,05% auf 20,97, davor 5 Tage im Minus (-4,5% Verlust von 21,31 auf 20,35), Rocket Internet -2,21% auf 26,6, davor 4 Tage im Plus (8,8% Zuwachs von 25 auf 27,2).

Top Flop

Folgende Aktien befinden sich auf Periodenhoch- bzw. tief (ytd): JinkoSolar (57,65) mit 31,98% ytd, Valeant (19,8) mit 0% ytd, Chorus Clean energy (12,35) mit 0% ytd, E.ON (9,47) mit -22,34% ytd, Gazprom (2,69) mit -66,29% ytd,

Am weitesten über dem MA200: SBO 49,47%, K+S 36,09% und Aixtron 32,91%.
Am deutlichsten unter dem MA 200: Valeant -100%, Chorus Clean energy -100% und Gazprom -63,27%.

Aktuelles zu den Companies (48h)

Hier geht es zum dad.at trending-Universum (Zusammensetzung, Performance, Umsätze, Statistiken).

(dieser Text wurde vollautomatisch aus der BSNgine des Börse Social Network generiert)



BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

Börsenradio Live-Blick, Do. 18.4.24: DAX okay, Sartorius-Crash, Munich Re mahnt Turnaround ein; VIG, Immofinanz, Porr stark




 

Bildnachweis

1. Stefa Maxian (Raiffeisen), Judit Helenyi (Semperit) - Wiener Börse Preis 2021   >> Öffnen auf photaq.com

Aktien auf dem Radar:Rosenbauer, SBO, Palfinger, Addiko Bank, Austriacard Holdings AG, Flughafen Wien, EVN, Immofinanz, AT&S, ams-Osram, Marinomed Biotech, Porr, Warimpex, SW Umwelttechnik, Oberbank AG Stamm, Pierer Mobility, Agrana, Amag, CA Immo, Erste Group, Kapsch TrafficCom, Österreichische Post, Strabag, Telekom Austria, Uniqa, VIG, Wienerberger, Continental, adidas, Travelers Companies, Fresenius.


Random Partner

Erste Asset Management
Die Erste Asset Management versteht sich als internationaler Vermögensverwalter und Asset Manager mit einer starken Position in Zentral- und Osteuropa. Hinter der Erste Asset Management steht die Finanzkraft der Erste Group Bank AG. Den Kunden wird ein breit gefächertes Spektrum an Investmentfonds und Vermögensverwaltungslösungen geboten.

>> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten


Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A2C5J0
AT0000A39UT1
AT0000A2SUY6
Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    Star der Stunde: AT&S 2.13%, Rutsch der Stunde: Warimpex -5.01%
    BSN MA-Event MTU Aero Engines
    Star der Stunde: Bawag 1.47%, Rutsch der Stunde: Warimpex -5.01%
    Star der Stunde: Strabag 1.91%, Rutsch der Stunde: Warimpex -5.01%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 9-10: Kontron(3), ams-Osram(1)
    Smeilinho zu Wienerberger
    Star der Stunde: Austriacard Holdings AG 1.77%, Rutsch der Stunde: Warimpex -5.01%
    BSN MA-Event Sartorius
    Smeilinho zu Lenzing

    Featured Partner Video

    Zertifikat des Tages #8: Was Zweistelliges zu Wienerberger im Investmentcenter der Erste Group gefunden

    Structures are my best Friends. Mein Name ist Christian Drastil und ich bin Host der Zertifikate Podcasts auf audio-cd.at, da gibt es die monatliche "Zertifikate Party" jeweils zum Verfalls...

    Books josefchladek.com

    Naotaka Hirota
    La Scène de la Locomotive à Vapeur
    1975
    Yomiuri Shimbun

    Federico Renzaglia
    Bonifica
    2024
    Self published

    Vladyslav Krasnoshchok
    Bolnichka (Владислава Краснощока
    2023
    Moksop

    Stefania Rössl & Massimo Sordi (eds.)
    Index Naturae
    2023
    Skinnerboox

    Christian Reister
    Driftwood 15 | New York
    2023
    Self published

    dad.at trending. Semperit mit zweistelligem Tagesplus


    03.06.2022, 3657 Zeichen

    Die aktuell längste Serie: Volkswagen Vz. mit 7 Tagen Plus in Folge (Performance: 9.30%) - die längste Serie dieses Jahr: Bayer 13 Tage (Performance: 15.25%).

    Tagesgewinner war am Donnerstag Semperit mit 10,44% auf 21,80 (179% üblicher Tagesumsätze, 1-Week-Performance 11,22% - es war der 2. Tagessieg 2022, Rang 20 im dad.at trending) vor Lyft mit 7,68% auf 18,37 (61% Vol.; 1W 3,90%) und PayPal mit 7,08% auf 88,32 (65% Vol.; 1W 9,82%). Die Tagesverlierer: Valneva mit -3,89% auf 10,86 (23% üblicher Tagesumsätze, 1-Week-Performance -1,85%), Rocket Internet mit -2,21% auf 26,60 (11% Vol.; 1W 6,40%), Amgen mit -2,03% auf 248,28 (130% Vol.; 1W -1,89%)

    Die höchsten Tagesumsätze hatten Tesla (48294,44 Mio.), Amazon (25242,94) und Apple (21879,5). Umsatzausreisser nach oben gegenüber dem 2022er-Tagesschnitt gab es bei Semperit (179%), Uniqa (158%) und Amgen (130%).

    Die beste Aktie in der 1-Monats-Sicht ist Commerzbank mit 30,59%, die beste ytd ist SBO mit 95,15%. Am schwächsten tendierten Gazprom mit -64,46% (Monatssicht) und mit 0% (ytd).

    Year-to-date lag per letztem Schlusskurs SBO 95,15% (Vorjahr: -0,48 Prozent) im Plus. Dahinter K+S 76,49% (Vorjahr: 94,98 Prozent), Aixtron 54,9% (Vorjahr: 25,27 Prozent).
    Am schlechtesten YTD: Netflix -66,49% (Vorjahr: 13,2 Prozent), dann Gazprom -66,29% (Vorjahr: 73,86 Prozent), Lyft -57,76% (Vorjahr: -11,48 Prozent).

    Weitere Highlights: Baidu ist nun 6 Tage im Plus (26,33% Zuwachs von 115,73 auf 146,2), ebenso Amazon 6 Tage im Plus (20,57% Zuwachs von 2082 auf 2510,22), Alphabet-A 5 Tage im Plus (11,17% Zuwachs von 2116,1 auf 2352,45), K+S 4 Tage im Plus (6,26% Zuwachs von 25,22 auf 26,8), SMA Solar 4 Tage im Minus (6,64% Verlust von 46,66 auf 43,56), Leoni 3 Tage im Minus (4,7% Verlust von 9,04 auf 8,61), Lufthansa 3 Tage im Minus (2,87% Verlust von 6,97 auf 6,77), Roche Holding 3 Tage im Minus (2,01% Verlust von 378 auf 370,4), Valneva 3 Tage im Minus (7,73% Verlust von 11,77 auf 10,86), Novartis 3 Tage im Minus (1,99% Verlust von 87,34 auf 85,6), BB Biotech 3 Tage im Minus (3,28% Verlust von 57,9 auf 56).

    Gestoppte bzw. gedrehte Serien: Volkswagen -0,33% auf 214,5, davor 6 Tage im Plus (17,31% Zuwachs von 183,45 auf 215,2), Barrick Gold +3,05% auf 20,97, davor 5 Tage im Minus (-4,5% Verlust von 21,31 auf 20,35), Rocket Internet -2,21% auf 26,6, davor 4 Tage im Plus (8,8% Zuwachs von 25 auf 27,2).

    Top Flop

    Folgende Aktien befinden sich auf Periodenhoch- bzw. tief (ytd): JinkoSolar (57,65) mit 31,98% ytd, Valeant (19,8) mit 0% ytd, Chorus Clean energy (12,35) mit 0% ytd, E.ON (9,47) mit -22,34% ytd, Gazprom (2,69) mit -66,29% ytd,

    Am weitesten über dem MA200: SBO 49,47%, K+S 36,09% und Aixtron 32,91%.
    Am deutlichsten unter dem MA 200: Valeant -100%, Chorus Clean energy -100% und Gazprom -63,27%.

    Aktuelles zu den Companies (48h)

    Hier geht es zum dad.at trending-Universum (Zusammensetzung, Performance, Umsätze, Statistiken).

    (dieser Text wurde vollautomatisch aus der BSNgine des Börse Social Network generiert)



    BSN Podcasts
    Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

    Börsenradio Live-Blick, Do. 18.4.24: DAX okay, Sartorius-Crash, Munich Re mahnt Turnaround ein; VIG, Immofinanz, Porr stark




     

    Bildnachweis

    1. Stefa Maxian (Raiffeisen), Judit Helenyi (Semperit) - Wiener Börse Preis 2021   >> Öffnen auf photaq.com

    Aktien auf dem Radar:Rosenbauer, SBO, Palfinger, Addiko Bank, Austriacard Holdings AG, Flughafen Wien, EVN, Immofinanz, AT&S, ams-Osram, Marinomed Biotech, Porr, Warimpex, SW Umwelttechnik, Oberbank AG Stamm, Pierer Mobility, Agrana, Amag, CA Immo, Erste Group, Kapsch TrafficCom, Österreichische Post, Strabag, Telekom Austria, Uniqa, VIG, Wienerberger, Continental, adidas, Travelers Companies, Fresenius.


    Random Partner

    Erste Asset Management
    Die Erste Asset Management versteht sich als internationaler Vermögensverwalter und Asset Manager mit einer starken Position in Zentral- und Osteuropa. Hinter der Erste Asset Management steht die Finanzkraft der Erste Group Bank AG. Den Kunden wird ein breit gefächertes Spektrum an Investmentfonds und Vermögensverwaltungslösungen geboten.

    >> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    AT0000A2C5J0
    AT0000A39UT1
    AT0000A2SUY6
    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      Star der Stunde: AT&S 2.13%, Rutsch der Stunde: Warimpex -5.01%
      BSN MA-Event MTU Aero Engines
      Star der Stunde: Bawag 1.47%, Rutsch der Stunde: Warimpex -5.01%
      Star der Stunde: Strabag 1.91%, Rutsch der Stunde: Warimpex -5.01%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 9-10: Kontron(3), ams-Osram(1)
      Smeilinho zu Wienerberger
      Star der Stunde: Austriacard Holdings AG 1.77%, Rutsch der Stunde: Warimpex -5.01%
      BSN MA-Event Sartorius
      Smeilinho zu Lenzing

      Featured Partner Video

      Zertifikat des Tages #8: Was Zweistelliges zu Wienerberger im Investmentcenter der Erste Group gefunden

      Structures are my best Friends. Mein Name ist Christian Drastil und ich bin Host der Zertifikate Podcasts auf audio-cd.at, da gibt es die monatliche "Zertifikate Party" jeweils zum Verfalls...

      Books josefchladek.com

      Christian Reister
      Nacht und Nebel
      2023
      Safelight

      Naotaka Hirota
      La Scène de la Locomotive à Vapeur
      1975
      Yomiuri Shimbun

      Valie Export
      Körpersplitter
      1980
      Veralg Droschl

      Vladyslav Krasnoshchok
      Bolnichka (Владислава Краснощока
      2023
      Moksop

      Igor Chekachkov
      NA4JOPM8
      2021
      ist publishing