Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Suche "Humbert Köfler" - 125 Treffer (Nur im Titel suchen: 0 Treffer)

14.07.2017

Inbox: ATX: Angriff auf die 3.200 Punkte-Marke erwartet

14.07.2017 Zugemailt von / gefunden bei: Erste Group Research (BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com) Wiener Börse: Der Euro stieg diese Woche gegenüber dem Dollar so stark wie seit 14 Monaten nicht mehr. Die Turbulenzen der Trump-Regierung, das Wirtschaftswachstum im Europa und die optimistische Stimmung nach dem Wahlsieg Macrons zum französischen Präsidenten treiben den Eurokurs nach oben. Ein weiterer entscheidender Faktor ist die Geldpolitik. US- Notenbank-Chefin Janet Yellen schickte den Dollar am Mittwoch, mit ihrer überraschend taubenhafen Rede vor dem Kongress, weiter auf Talfahrt. Darüber hinaus kursierten Spekulationen über ihre Zukunft, ihr Vertrag soll im Februar nächsten Jahres nicht verlängert werden. Statt Yellen soll der ehemalige Goldman-Sachs-Banker Gary Cohn übernehmen. All das sollte dem Euro in den kommenden Monaten weiter Auftrieb verleihen. Gesucht waren diese Woche europaweit Öl- ...


12.07.2017

Inbox: Andritz liefert nach Ungarn

12.07.2017 Zugemailt von / gefunden bei: Andritz (BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com) Der internationale Technologiekonzern ANDRITZ erhielt von Vajda Papír den Auftrag zur Lieferung einer Tissueproduktionslinie für das Werk in Dunaföldvár, Ungarn. Die Inbetriebnahme ist für März 2018 geplant. Der Auftrag umfasst eine PrimeLineCOMPACT VI-Tissuemaschine mit Stahlzylinder und Schuhpresse sowie die gesamte Stoffaufbereitung, inklusive Pumpen, Automatisierung, Elektrifizierung, alle Hilfsmittel und Dienstleistungen. Die Stoffaufbereitung umfasst einen FSV-Stoffauflöser, ausgerüstet mit dem neuesten energiesparenden Rotor, drei der bewährten ANDRITZ-Doppelscheiben-TwinFlo Refiner, den ModuScreen CP-Schutzsortierer mit rotierendem Siebkorb sowie den energiesparenden ModuScreen HBE-Stoffauflaufsortierer. Die ANDRITZ-Tissuemaschine weist eine Konstruktionsgeschwindigkeit von 2.200 m/min bei einer Breite von 2, ...


21.06.2017

Inbox: Andritz setzt mit PulpEye-Kooperation auf den Digitalisierungs-Trend

21.06.2017 Zugemailt von / gefunden bei: Andritz (BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com) Der internationale Technologiekonzern Andritz und PulpEye haben eine Kooperationsvereinbarung für die exklusive Vermarktung und den Vertrieb der PulpEye-Analysetechnologie in den von Andritz Pulp & Paper angebotenen Gesamtpaketen geschlossen. Durch diese Zusammenarbeit zwischen Andritz und PulpEye profitieren Kunden von einer noch besseren Online-Datenanalyse (Datalytics) von Hackschnitzeln und Fasern und können dadurch eine Optimierung der relevanten Prozessparameter in Faserlinien und Aufschlussverfahren erzielen, zum Beispiel durch eine Verbesserung der Ausbeute oder durch die Optimierung des Chemikalienverbrauchs. Darüber hinaus bieten Andritz und PulpEye auch eine ferngesteuerte Online-Plattform zur Unterstützung des Betriebs mittels IoT-Lösungen an. PulpEye ist ein innovatives Unternehmen im Bereich der ...


07.06.2017

Inbox: Andritz beliefert ArcelorMittal

07.06.2017 Zugemailt von / gefunden bei: Andritz (BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com) Der internationale Technologiekonzern Andritz wurde vom Stahlproduzenten ArcelorMittal mit der Lieferung zweier neuer decken- und bodenbefeuerter Hubbalkenöfen für dessen 80-Zoll-Warmwalzanlage in Burns Harbor, Indiana, USA beauftragt. Die Inbetriebnahme der Öfen, die die bestehenden Stoßöfen ersetzen werden, ist für 2020 geplant. Der Andritz-Lieferumfang umfasst Design, Lieferung, Montageüberwachung und Inbetriebnahme der neuen Öfen sowie die umfassende Schulung des Betriebs- und Wartungspersonals. Jeder der beiden Öfen mit einem Durchsatz von 500 t/Stunde wird Brammen aus Kohlenstoffstahl erwärmen. Die Verbrennungsanlagen beinhalten Andritz-Low-NOx-Brenner, die die Emissionen senken werden. Durch die langen, unbefeuerten Vorwärmzonen, die individuelle Brennersteuerung sowie die verbesserte Isolierung inklusive ...


28.03.2017

Inbox: Andritz-HV beschließt die Erhöhung der Dividende auf 1,5 Euro/Aktie

28.03.2017 Zugemailt von / gefunden bei: Andritz (BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com) Hauptversammlung der ANDRITZ AG beschließt Erhöhung der Dividende auf 1,50 Euro/Aktie Graz, 28. März 2017. In der heute abgehaltenen 110. ordentlichen Hauptversammlung der ANDRITZ AG hat die Hauptversammlung eine Erhöhung der Dividende auf 1,50 Euro je Aktie für das Geschäftsjahr 2016 beschlossen ( 2015: 1,35 Euro je Aktie). Als Ex-Dividendentag wurde der 30. März 2017 und als Dividendenzahltag der 3. April 2017 festgelegt. Univ.-Prof. Dr. Christian Nowotny, Vorsitzender des Aufsichtsrats der ANDRITZ AG, wurde von der Hauptversammlung für die satzungsmäßige Höchstdauer in den Aufsichtsrat wieder gewählt (das ist bis zum Ende jener Hauptversammlung, die über die Entlastung für das Geschäftsjahr 2021 beschließt). Dr. Nowotny wurde erstmals im Dezember 1999 als Aufsichtsratsmitglied der ANDRITZ AG bestellt und ist seit ...


04.03.2017

Alerts bei GFT, Kapsch TrafficCom, Andritz, Airbus Group, Erste Group, Deutsche Bank - ...

[pic1]Folgende Unternehmen hatten in den "Hello bank! 100" gestern deutlich höhere Handelsumsätze als sonst. Einige Begründungen finden sich in den Kommentaren, nicht alles weiss man: GFT Technologies, Kapsch TrafficCom, Andritz, Airbus Group, Erste Group, Deutsche Bank, Commerzbank, AMS, Valeant, Linde: Zur Animation Companies im Artikel Airbus Group Mitglied in der BSN Peer-Group Luftfahrt & Reise Show latest Report (25.02.2017) AMS Mitglied in der BSN Peer-Group Global Innovation 1000 Show latest Report (25.02.2017) Platz 1 im Umsatzranking YTD in . Michael Wachsler-Markowitsch (CFO) Kirk Laney (CEO) Moritz Gmeiner (IR) Thomas Stockmeier (Board Member) Andritz Mitglied in der BSN Peer-Group Zykliker Österreich Show latest Report (25.02.2017) Im ATX auf Pos. 13 (bezogen auf YTD %). Platz 6 im Umsatzranking YTD im ATX. Wolfgang Leitner (CEO) Petra Wolf (IR) Wolfgang Semper (Board Member) Joachim Schönbeck (Board Member) Humbert Köfler (Board Member) Commerzbank Mitglied in der BSN Peer-Group Banken Show ...


03.03.2017

Inbox: Andritz will Dividende deutlich erhöhen

03.03.2017 Zugemailt von / gefunden bei: Andritz (BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com) ANDRITZ-GRUPPE: Solide Geschäftsentwicklung in 2016 Graz, 3. März 2017. Der internationale Technologiekonzern ANDRITZ verzeichnete im abgelaufenen Ge- schäftsjahr eine insgesamt solide Geschäftsentwicklung. Trotz eines leichten Umsatzrückgangs auf knapp über sechs Milliarden Euro erreichten Ergebnis und Rentabilität die höchsten Werte in der Unternehmens- geschichte. Der Vorstand wird der Hauptversammlung eine Erhöhung der Dividende auf 1,50 Euro je Aktie vorschlagen. Die Ergebnisse des Geschäftsjahrs im Detail:  Der Umsatz betrug 6.039,0 MEUR und lag damit um 5,3% unter dem historischen Höchstwert des Vor-jahrs (2015: 6.377,2 MEUR). Alle vier Geschäftsbereiche verzeichneten projektbedingte Rückgänge des Umsatzes im Neuanlagenbereich. Sehr positiv entwickelte sich der Servicebereich, dessen Anteil auf 32% des ...


01.03.2017

Alerts bei JinkoSolar, Nordex, Telekom Austria, Erste Group, Andritz, Berkshire - komme...

[pic1] Folgende Unternehmen hatten in den "Hello bank! 100" gestern deutlich höhere Handelsumsätze als sonst. Einige Begründungen finden sich in den Kommentaren, nicht alles weiss man: Valeant, JinkoSolar, Nordex, Telekom Austria, Erste Group, Andritz, Berkshire Hathaway, Kapsch TrafficCom, Barrick Gold, ADVA Optical Networking: Zur Animation Companies im Artikel ADVA Optical Networking Aktuelle Kommentare Stockpicker63 | 3A2FB4 : Der Titel hatte die Kaufkriterien erfüllt und ist der Ersatz für die gut gelaufenen Covestro-Aktien, die mit 28% Gewinn verkauft worden sind. SIGAVEST | 00VVAKFL : Unser Engagement in Adva liegt nach einigen Tagen schon 10% im Plus. Die Zahlen für das abgelaufene Geschäftsjahr wiesen neue Rekordumsätze aus, die zwar etwas unter den Erwartungen lagen und trotz stärkerer margen und einem positiven ausblick zu deutlichen Kursrückgängen von bis zu 7% am Donnerstag führten. Die wurden dann zwar schnell wieder aufgeholt aber erst heute mit der Nachricht hinsichtlich des Beginns einer ...


03.02.2017

Inbox: Andritz: Mark von Laer zum Finanzvorstand bestellt

03.02.2017 Zugemailt von / gefunden bei: Andritz (BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com) Der Aufsichtsrat der ANDRITZ AG hat Herrn Dipl.-Ing. Mark von Laer zum neuen Finanzvorstand bestellt. Herr von Laer wird mit 1. März 2017 die Leitung der Gruppenbereiche Controlling, Treasury, Auftrags- und Projektfinanzierung, Recht sowie Compliance übernehmen. Dr. Wolfgang Leitner, Vorstandsvorsitzender der ANDRITZ AG, wird wie bisher die Bereiche Fertigung, Informationstechnologie, Personal, Interne Revision, Investor Relations und Kommunikation verantworten. Mark von Laer, geboren 1969 und Master of Business Administration der Embry-Riddle Aeronautical University in Daytona Beach, USA, war zuletzt Kaufmännischer Geschäftsführer bei der Lürssen Werft GmbH & Co. KG, Deutschland. Im Zuge seiner bisherigen beruflichen Laufbahn – Herr von Laer bekleidete Geschäftsführungspositionen mit Finanzverantwortung bei der ...


02.02.2017

ANDRITZ AG: Mark von Laer appointed as new Chief Financial Officer

[pic1]Corporate news transmitted by euro adhoc. The issuer/originator is solely responsible for the content of this announcement. Board of Directors (Appointments and Changes) Graz, Februay 2, 2017. The ANDRITZ AG Supervisory Board appointed Mark von Laer as new Chief Financial Officer. As of March 1, 2017, Mark von Laer will be heading the Controlling, Treasury, Order and Project Financing, Legal, and Compliance group functions. As before, Wolfgang Leitner, President & CEO of ANDRITZ AG, will be responsible for Manufacturing, Information Technology, Human Resources, Internal Auditing, Investor Relations, and Corporate Communications. Mark von Laer, born in 1969 and holder of an MBA from Embry-Riddle Aeronautical University in Daytona Beach, USA, was most recently Chief Financial Officer at Lürssen Werft GmbH & Co KG, Germany. In the course of his professional career - Mark von Laer has held management positions with financial responsibility at Kraftanlagen Gruppe in Munich and at Lurgi Group - he has been ...



Ausgewählte Events von BSN-Partnern


Meistgelesen
>> mehr





Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    Ausgewählte Events von BSN-Partnern


    Meistgelesen
    >> mehr





    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr