Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Inbox: Aussichten für weitere Entwicklung der Leitindizes bleiben positiv


05.12.2020

Zugemailt von / gefunden bei: Erste Group Research (BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

Aus dem Equity Weekly der Erste Group: In der letzten Woche schwächte sich der globale Aktienmarktindex in EUR leicht ab. Der Rückgang betrug -0,8%. Am besten behauptete sich der Stoxx 600 (-0,4%). Der S&P 500 und der Nikkei 225 gaben in EUR um -0,8% nach. Der globale Index der Schwellenländer notierte in EUR um -0,9% tiefer. Die Indexrückgänge waren vor allem durch die Befestigung des EUR begründet. In USD gerechnet sind die zuvor erwähnten Indizes ohne Ausnahme angestiegen. In USD gerechnet legte der Weltaktienindex sogar um +0,8% zu.

Der Aufschwung der zyklischen Sektoren (Reisen & Freizeit, Energie, Ban- ken, Industrie, Medien, Einzelhandel) dauert. Grund dafür ist die Erwartung einer deutlichen Konjunkturerholung in der Eurozone (2021e: BIP +4,5% j/j). Die Gewinne der Unternehmen sollten 2021 im Vergleich zu 2020 um ca. +39% steigen. Die Aussicht auf eine mögliche Eindämmung der aktuellen COVID-19-Ausbreitung beflügelt weiterhin den Optimismus der Investoren und erhöht deren Risikobereitschaft.

Aufgrund der verbesserten globalen Wachstumsaussichten sind die Rohstoffpreise in den letzen Monaten angestiegen. Die Rohstoffwerte profitieren davon. Dieser Trend sollte zumindest noch einige Monate andauern.

Die Aussichten für die weitere Entwicklung der Leitindizes bleibt auch für die nächste Woche positiv. Die gestiegene Risikobereitschaft der Investoren sollte eine weiter ansteigende Tendenz der zyklischen Aktien zur Folge haben. Wir erwarten einen moderaten Anstieg des Weltaktienindex.


Trading, Software, Chart, Kerzen - https://de.depositphotos.com/37927579/stock-photo-forex-charts.html


Aktien auf dem Radar:Zumtobel, CA Immo, Erste Group, Warimpex, Addiko Bank, UBM, Cleen Energy, Polytec Group, VIG, ATX, ATX Prime, ATX TR, Wienerberger, FACC, Marinomed Biotech, Frequentis, voestalpine, OMV, AMS, Lenzing, RBI, Verbund, Wolford, Rosenbauer, RHI Magnesita, Agrana, Oberbank AG Stamm, EVN, Österreichische Post.

(BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

Random Partner #goboersewien

Erste Asset Management
Die Erste Asset Management versteht sich als internationaler Vermögensverwalter und Asset Manager mit einer starken Position in Zentral- und Osteuropa. Hinter der Erste Asset Management steht die Finanzkraft der Erste Group Bank AG. Den Kunden wird ein breit gefächertes Spektrum an Investmentfonds und Vermögensverwaltungslösungen geboten.

>> Besuchen Sie 61 weitere Partner auf boerse-social.com/goboersewien


Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A26879
AT0000A2GU92
AT0000A23LF3
Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    Star der Stunde: RBI 3.33%, Rutsch der Stunde: Lenzing -7.29%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 9-10: Rosenbauer(1), voestalpine(1), Andritz(1)
    BSN Vola-Event Continental
    Star der Stunde: Zumtobel 4.58%, Rutsch der Stunde: CA Immo -0.68%
    #gabb #788

    Featured Partner Video

    Klimaneutrale Ziegel – Trinkwasserbrunnen in Ruanda

    Für uns kaum vorstellbar und dennoch Alltag – jeder Tropfen Wasser muss vor der Nutzung abgekocht werden. Das dafür benötigte Holz setzt im Brennprozess gespeicherte Treibhausg...

    Inbox: Aussichten für weitere Entwicklung der Leitindizes bleiben positiv


    05.12.2020

    05.12.2020

    Zugemailt von / gefunden bei: Erste Group Research (BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

    Aus dem Equity Weekly der Erste Group: In der letzten Woche schwächte sich der globale Aktienmarktindex in EUR leicht ab. Der Rückgang betrug -0,8%. Am besten behauptete sich der Stoxx 600 (-0,4%). Der S&P 500 und der Nikkei 225 gaben in EUR um -0,8% nach. Der globale Index der Schwellenländer notierte in EUR um -0,9% tiefer. Die Indexrückgänge waren vor allem durch die Befestigung des EUR begründet. In USD gerechnet sind die zuvor erwähnten Indizes ohne Ausnahme angestiegen. In USD gerechnet legte der Weltaktienindex sogar um +0,8% zu.

    Der Aufschwung der zyklischen Sektoren (Reisen & Freizeit, Energie, Ban- ken, Industrie, Medien, Einzelhandel) dauert. Grund dafür ist die Erwartung einer deutlichen Konjunkturerholung in der Eurozone (2021e: BIP +4,5% j/j). Die Gewinne der Unternehmen sollten 2021 im Vergleich zu 2020 um ca. +39% steigen. Die Aussicht auf eine mögliche Eindämmung der aktuellen COVID-19-Ausbreitung beflügelt weiterhin den Optimismus der Investoren und erhöht deren Risikobereitschaft.

    Aufgrund der verbesserten globalen Wachstumsaussichten sind die Rohstoffpreise in den letzen Monaten angestiegen. Die Rohstoffwerte profitieren davon. Dieser Trend sollte zumindest noch einige Monate andauern.

    Die Aussichten für die weitere Entwicklung der Leitindizes bleibt auch für die nächste Woche positiv. Die gestiegene Risikobereitschaft der Investoren sollte eine weiter ansteigende Tendenz der zyklischen Aktien zur Folge haben. Wir erwarten einen moderaten Anstieg des Weltaktienindex.


    Trading, Software, Chart, Kerzen - https://de.depositphotos.com/37927579/stock-photo-forex-charts.html



    Was noch interessant sein dürfte:


    Inbox: Analysten zum VIG-Deal: Positive Reaktion des Marktes ist gerechtfertigt

    Inbox: Erste-Analysten zu Zumtobel: "Bleiben bei unserer konservativen Haltung"

    Inbox: Analysten raten bei kurzfristigen Rücksetzern zum Aufstocken der Aktienquote

    Inbox: ATX - Technische Indikatoren vermitteln ein äußerst positives Bild

    Inbox: Risikobereitschaft der Investoren bleibt bestehen - leichte Zugewinne erwartet

    Inbox: Warimpex - Wiederbelebung des Hotelgeschäfts sowie Erholung des Rubel als Kurstrigger

    Inbox: Mayr-Melnhof - Übernahme stellt positiven Kurstrigger für die MMK-Aktie

    Inbox: Aufwärtsbewegung des ATX ging weiter

    Inbox: Es gibt Geld: Dividenden bei Albemarle, Automatic Data, Jovy, Newmont und Wal-Mart

    Inbox: Tesla hat ein Problem in Deutschland

    Inbox: Analysten raten: "Lieber investiert bleiben"

    Inbox: ATX charttechnisch: Technische Korrektur überfällig





     

    Bildnachweis

    1. Trading, Software, Chart, Kerzen - https://de.depositphotos.com/37927579/stock-photo-forex-cha... -   >> Öffnen auf photaq.com

    Aktien auf dem Radar:Zumtobel, CA Immo, Erste Group, Warimpex, Addiko Bank, UBM, Cleen Energy, Polytec Group, VIG, ATX, ATX Prime, ATX TR, Wienerberger, FACC, Marinomed Biotech, Frequentis, voestalpine, OMV, AMS, Lenzing, RBI, Verbund, Wolford, Rosenbauer, RHI Magnesita, Agrana, Oberbank AG Stamm, EVN, Österreichische Post.


    Random Partner

    Erste Asset Management
    Die Erste Asset Management versteht sich als internationaler Vermögensverwalter und Asset Manager mit einer starken Position in Zentral- und Osteuropa. Hinter der Erste Asset Management steht die Finanzkraft der Erste Group Bank AG. Den Kunden wird ein breit gefächertes Spektrum an Investmentfonds und Vermögensverwaltungslösungen geboten.

    >> Besuchen Sie 61 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Trading, Software, Chart, Kerzen - https://de.depositphotos.com/37927579/stock-photo-forex-charts.html


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    AT0000A26879
    AT0000A2GU92
    AT0000A23LF3
    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      Star der Stunde: RBI 3.33%, Rutsch der Stunde: Lenzing -7.29%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 9-10: Rosenbauer(1), voestalpine(1), Andritz(1)
      BSN Vola-Event Continental
      Star der Stunde: Zumtobel 4.58%, Rutsch der Stunde: CA Immo -0.68%
      #gabb #788

      Featured Partner Video

      Klimaneutrale Ziegel – Trinkwasserbrunnen in Ruanda

      Für uns kaum vorstellbar und dennoch Alltag – jeder Tropfen Wasser muss vor der Nutzung abgekocht werden. Das dafür benötigte Holz setzt im Brennprozess gespeicherte Treibhausg...