Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Suche "Andreas Böcskör" - 61 Treffer (Nur im Titel suchen: 3 Treffer)

14.07.2018

Inbox: Ausblick - Im Fokus stehen RBI, Erste Group, voestalpine, Telekom Austria, Do&Co...

14.07.2018 Zugemailt von / gefunden bei: Erste Group Research (BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com) Aus dem Equity Weekly der Erste Group : Trotz der zur Mitte der Woche eingetrübten Stimmung auf den globalen Aktienmärkten gingen die Börsen mehrheitlich mit leichten Gewinnen aus der Woche. US-Präsident Donald Trump hatte wieder einmal mit Drohungen, auf weitere Produkte aus China im Wert von USD 200 Mrd. Zölle zu erheben, für Aufsehen gesorgt. In diesem Umfeld konnte der heimische Leitindex 0,3% zulegen. Wie auch schon in der Vorwoche tendierten die österreichischen Finanztitel uneinheitlich. Während die Titel der RBI (+4,3%) und BAWAG (+0,8%) zulegen konnten, mussten die Erste Group-Aktien 1,8% abgeben. Im Fokus der Anleger standen in dieser Woche, wie auch schon in der Vorwoche, die Aktien des Verbund (+5,7%, ohne besonderen Newsflow). Wir raten beim aktuellen Kursniveau weiterhin zum Halten der ...


07.07.2018

Inbox: Kommende Woche im Fokus FACC, OMV, Flughafen Wien, Do&Co, Agrana ...

07.07.2018 Zugemailt von / gefunden bei: Erste Group Research (BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com) Aus dem Equity Weekly der Erste Group : Neue Hoffnung auf Entspannung im Handelsstreit zwischen den USA und der EU hat den Börsen zum Ende der Woche Auftrieb verliehen. Anleger setzten darauf, dass die Autobauer in Europa um höhere US-Einfuhrzölle herumkommen. Dies löste eine Rally bei europäischen Autowerten aus, die sich in Wien aber nicht unmittelbar bemerkbar machte (Polytec +3,4%). Der leichte Anstieg des heimischen Leitindex (+0,5%) wurde von einer Erholung der Papiere der AT&S (+8,9%) und den Aktien des Verbund (+8,8%, ohne besonderen Newsflow) getragen. Bei den Banktiteln zeigte sich keine einheitliche Tendenz. Während RBI (+1,6%) und BAWAG (+1,1%) Unterstützung für den ATX lieferten, verzeichnete die Erste Group-Aktie einen Verlust von 2,0%. Im Fokus der Anleger standen außerdem Immobilientitel, ...


09.06.2018

Inbox: Kommende Woche im Fokus: Do&Co, Flughafen, Uniqa, S Immo ...

09.06.2018 Zugemailt von / gefunden bei: Erste Group Research (BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com) Aus dem Equity Weekly der Erste Group : Nachdem der heimische Leitindex mit drei Verlusttagen in Folge in die Woche startete, ging es zum Ende der Woche wieder aufwärts. Schlussendlich musste der ATX in dieser Woche aber leichte Verluste von - 0,2% verzeichnen. Das europäische Börsenumfeld hielt sich besser und konnte mehrheitlich Gewinne verzeichnen. Belastend für den ATX wirkten in dieser Woche Versicherungstitel (UNIQA -13,3%, VIG -0,6%). UNIQA-Aktien wurden nach dem Dividendenabschlag deutlich tiefer gehandelt, es scheint so als wäre die Luft kurzfristig draußen. Nach der starken Kursentwicklung seit 2016 sehen wir das Kurspotential derzeit als begrenzt, sehen sie als attraktiven Dividendentitel und raten weiterhin zu einem Halten der Aktie. Trotz der besser als erwarteten Zahlen für das 4. Quartal ...


01.06.2018

Inbox: AK-Dividendenreport: Bei 90% der ATX-Konzerne werden sich die Dividendenzahlunge...

01.06.2018 Zugemailt von / gefunden bei: Arbeiterkammer (BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com) Die Arbeiterkammer hat ihren Dividenden.Report.2018, der die Ausschüttungspolitik der ATX Konzerne beleuchtet, veröffentlicht. Hier die Zusammenfassung: Bereits das Jahr 2016 brachte mit einer verbesserten Konjunktur und geringeren Riskovorsorgen (vor allem im Finanzsektor) deutlich wachsende Gewinne, im Jahr 2017 hat sich dieser Trend weiter verstärkt. Die 20 Leitunternehmen des Austrian Trade Index (ATX), die überwiegend auch internationale Beteiligungen aufweisen, können mit wenigen Ausnahmen ihre Ergebnisse abermals deutlich verbessern. Dies ist neben der weiteren Konjunkturverbesserung auch auf geringere Wertberichtigungen und Abschreibungen bei Beteiligungen an Tochterunternehmen in Ost- und Mitteleuropa zurückzuführen. Im vorangegangenen Wirtschaftsjahr lagen die Ergebnisse nach Minderheitenanteilen und ...


26.05.2018

Inbox: SBO - Aktie hat nach der Rally derzeit einen begrenzten Raum nach oben

26.05.2018 Zugemailt von / gefunden bei: Erste Group Research (BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com) Aus dem Equity Weekly der Erste Group : SBO gab die Ergebnisse für das erste Quartal des GJ 2018 bekannt. Die Umsätze sind um 56,6% ggü. dem Vorjahr auf EUR 94,2 Mio. gestiegen. Der Auftragseingang legte im Jahresvergleich sogar um 73,4% zu (auf EUR 121,2 Mio.). Das Betriebsergebnis kehrte in die schwarzen Zahlen zurück und lag bei EUR 13,6 Mio. (nach dem negativen EBIT von EUR -5,8 Mio. im 1Q17). Trotz der Dividenden- ausschüttungen an Minderheitsgesellschafter blieb das Nettoergebnis in den schwarzen Zahlen und betrug EUR 3,7 Mio. im 1Q18 (der Nettoverlust des Vorjahres lag bei EUR 4,9 Mio.). Am Ende des ersten Quartals 2018, hat SBO die Option zum Kauf der verbliebenen 33% Anteile an Resource Well Completion Technologies gezogen und ist nun alleiniger Besitzer des Unternehmens. Ausblick. Das gute 1Q18 ...


19.05.2018

Inbox: Kommende Woche im Fokus: SBO, Bawag, VIG, Uniqa, CA Immo, Semperit, Flughafen Wi...

19.05.2018 Zugemailt von / gefunden bei: Erste Group Research (BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com) Aus dem Equity Weekly der Erste Group : Diese Woche stand in Wien ganz im Rahmen der Berichtssaison. Dank mehrheitlich positiv aufgenommener Berichtsvorlagen verabschiedete sich der ATX mit einem kleinen Gewinn von 0,3% aus der Woche. Unterstützung für den heimische Leitindex lieferten in dieser WocheBAWAG (+2,5%, ohne besonderen Newsflow) und Raiffeisen Bank Int.(+2,2%). Letztere sorgte diese Woche mit einem starken Q1-Ergebnis für eine positive Überraschung. Außerordentlich hohe Nettoauflösungen von Kreditrisikovorsorgen führten zu positiven Risikokosten. Nach dem starken Start in das GJ 2018 wurde der Ausblick leicht nach oben revidiert. Ebenfalls überzeugen konnten die Titel der österreichischen Post (+2,1%) nach Zahlenvorlage. Die Zahlen für das 1. Quartal lagen im Rahmen der Erwartungen und der ...


05.05.2018

Inbox: Kommende Woche im Fokus: Lenzing, Wienerberger, Verbund, Polytec, Agrana und AT&S

05.05.2018 Zugemailt von / gefunden bei: Erste Group Research (BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com) Aus dem Equity Weekly der Erste Group : Der ATX konnte die leichten Verluste der Vorwoche wieder wettmachen und ein Plus von 0,4% in dieser Woche vorweisen. Vor allem die Titel der AT&S(+11,3%), die in der Vorwoche deutliche Verluste einstecken mussten, konnten sich wieder erholen. Unterstützung für die Aktie lieferte einerseits unser Broker Upgrade, andererseits beflügelten die guten Erstquartalszahlen von Apple den Sektor. In unserer jüngsten Studie zur AT&S haben wir unsere Empfehlung, vor Zahlenvorlage für das GJ 2017/18 am kommenden Montag, von Halten auf Kaufen gestuft. Der aktuelle Kurs bietet aus unserer Sicht eine gute Einstiegsmöglichkeit an. Weitere Unterstützung für den ATX lieferten in dieser Woche die Titel der Wienerberger (+4,3%). Das Unternehmen startete letzte Woche mit der ...


21.04.2018

Inbox: Ausblick - Was kommende Woche so los ist

21.04.2018 Zugemailt von / gefunden bei: Erste Group Research (BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com) Aus dem Equity Weekly der Erste Group : Trotz rapidem Anstieg der Rohstoffpreise, vor allem Öl, einem gemischten Anlaufen der Bilanzsaison und einem starken Euro konnten die europäischen Leitbörsen in dieser Woche mehrheitlich zulegen. Auch der heimische Leitindex folgte diesem Trend und konnte schlussendlich Zugewinne von 1,6% verzeichnen. Während die durch US-Präsident Donald Trump initiierte Steuerreform die amerikanischen Konzernkassen klingeln lässt, belastet der starke Euro die europäischen Unternehmen immer deutlicher. Diese präsentieren zwar immer noch starke Zahlen, doch mussten einige Unternehmen aufgrund des Gegenwinds vom Devisenmarkt ihre Jahresziele nach unten korrigieren. In Wien wird die Telekom Austria nächste Woche mit ihren Ergebnissen für das 1. Quartal 2018 die Bilanzsaison einläuten ...


18.04.2018

Markus Breitenecker läutet die Opening Bell für das 4gamechangers-Festival und den Börs...

18.4.: Markus Breitenecker läutet die Opening Bell für Mittwoch. Der Puls4-Chef eröffnet damit sein 4gamechangers-Festival und auch den Börse Social Network Club, bei dem Puls4 neben FACC, Hello bank!, Immofinanz, Palfinger, und Wienerberger Hauptpartner ist https://4gamechangers.io https://www.facebook.com/groups/GeldanlageNetwork / #goboersewien 17.4.: LG Chem Ltd. und Vertreter der Wiener Börse läuten die Opening Bell für Dienstag. LG Chem, das größte Chemieunternehmen Südkoreas, ist seit dieser Woche mit einem 2-tranchigen Corporate Bond in Wien gelistet http://www.lgchem.com/global/main http://www.wienerborse.at https://www.facebook.com/groups/GeldanlageNetwork/ #goboersewien 16.4.: Wendelin Chladek läutet die Opening Bell für Montag. Unser Nachwuchsmusiker checkt den digitalen Flipchart mit Börse Social Network Club Bell-Hintergrund für das 4gamechangers-Festival https://4gamechangers.io https://www.facebook.com/groups/GeldanlageNetwork/ #goboersewien 13.4.: Martin Kwauka läutet die Opening Bell für ...


17.04.2018

LG Chem Ltd. läutet die Opening Bell für Dienstag

17.4.: LG Chem Ltd. und Vertreter der Wiener Börse läuten die Opening Bell für Dienstag. LG Chem, das größte Chemieunternehmen Südkoreas, ist seit dieser Woche mit einem 2-tranchigen Corporate Bond in Wien gelistet http://www.lgchem.com/global/main http://www.wienerborse.at https://www.facebook.com/groups/GeldanlageNetwork/ #goboersewien 16.4.: Wendelin Chladek läutet die Opening Bell für Montag. Unser Nachwuchsmusiker checkt den digitalen Flipchart mit Börse Social Network Club Bell-Hintergrund für das 4gamechangers-Festival https://4gamechangers.io https://www.facebook.com/groups/GeldanlageNetwork/ #goboersewien 13.4.: Martin Kwauka läutet die Opening Bell für Freitag. Der Journalist und Vermögensberater ist als Veranstalter mit dem FJF Finanzjournalistenforum e.U. sehr aktiv. Nächstes Thema: "Asien-Aktien" http://www.finanzjournalistenforum.com https://www.facebook.com/groups/GeldanlageNetwork/ #goboersewien 12.4.: Andreas Böcskör läutet die Opening Bell für Donnerstag. Der Head of Investor Relations der ...



Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte


Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte


    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr