Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Inbox: Hello bank! mit B2B-Schwerpunkt


07.03.2019

Zugemailt von / gefunden bei: Hello bank! (BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

Die Hello bank! blickt auf ein erfolgreiches Jahr zurück: Insgesamt stieg das angelegte Volumen allein im Geschäftskundenbereich (B2B) um einen dreistelligen Millionenbetrag. Der führende Online-Broker vergrößert 2019 die Angebote für bankenunabhängige Anlageberater und Portfolioverwalter.

Wien/Salzburg, 7. März 2019 – Walter Larionows, Head of Sales & Customer Relations der Hello bank!, präsentierte den österreichischen Veranlagungsexperten beim FONDS professionell KONGRESS 2019 die neuen B2B-Angebote. „Wir nutzen nicht nur unsere digitale Infrastruktur für unsere Kooperationspartner, sondern setzen auch auf unser Filialnetzwerk: in Wien, Graz, Linz und Innsbruck werden zukünftig Key Account Manager unsere B2B-Partner individuell bei operativen Angelegenheiten direkt vor Ort unterstützen. Auch für Fragen zu steuerlichen bzw. regulatorischen Aspekten der Veranlagung sind unsere Experten an den Filialstandorten kompetente Ansprechpartner. Darüber hinaus bietet die Hello bank! in den Filialen künftig noch mehr Seminare und Vorträge zu aktuellen Themen rund um den Kapitalmarkt im Rahmen der Hello Akademie! an“, erklärt Larionows. 

Gute Partnerschaft führt zu Wachstum
Der B2B-Bereich der erfolgreichen Depotbank entwickelte sich 2018 ausgezeichnet: Die Hello bank! gewann neue, hochkarätige Partner und vertiefte bestehende Geschäftsbeziehungen.  Das angelegte Volumen im Geschäftskundenbereich (B2B) stieg um einen dreistelligen Millionen-Betrag. „In der anspruchsvollen Kapitalmarktlandschaft steigt der Bedarf an unabhängigen Anlageberatern und Portfolioverwaltern. Wir präsentieren uns als optimaler Dienstleister und bieten mit unserer Plattform eine umfassende und transparente Kunden- und Depotbetreuung mit individuellen Lösungen an. Das Angebot für unsere Kooperationspartner bauen wir weiter aus, damit wir die Wünsche unserer Kunden und Partner noch besser erfüllen können“, betont Markus Niederreiner, Managing Director der Hello bank!.

Hello bank! B2B-Kongress im Mai
Branchen-News, Investment-Knowhow und alles über die neuen B2B-Angebote: Bereits zum 16. Mal lädt die Hello bank! ausgewählte Top-Partner zum Business-to-Business-Kongress, dieses Jahr von 16. bis 18. Mai nach Fuschl.

Walter Larionows, Head of Sales & Customer Relations der Hello bank! stellt den Veranlagungsexperten die neuen B2B-Angebote vor. (Bildnachweis: Hello bank!/Günter Menzl)



Aktien auf dem Radar:Rosenbauer, SBO, Frequentis, Austriacard Holdings AG, Addiko Bank, RHI Magnesita, EVN, Immofinanz, Telekom Austria, VIG, Bawag, Agrana, Erste Group, ams-Osram, Lenzing, Semperit, S Immo, Wiener Privatbank, SW Umwelttechnik, Porr, Oberbank AG Stamm, Polytec Group, Palfinger, Marinomed Biotech, Amag, CA Immo, Flughafen Wien, Kapsch TrafficCom, Österreichische Post, Strabag, Uniqa.

(BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

Random Partner #goboersewien

AVENTA AG
Die AVENTA AG ist ein Immobilienunternehmen mit Sitz in Graz, das von den Hauptaktionären Christoph Lerner und Bernhard Schuller geführt wird. Geschäftsschwerpunkt ist die Entwicklung von Wohnimmobilien von der Projektentwicklung über die technische Projektierung bis hin zu den fertigen Objekten.

>> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/goboersewien


Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A3AGF0
AT0000A39UT1
AT0000A2C5J0
Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 22-23: Fabasoft(1)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 20-21: voestalpine(4), AT&S(3)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 19-20: Erste Group(2)
    BSN MA-Event Österreichische Post
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 18-19: CA Immo(1)
    Star der Stunde: Warimpex 3.78%, Rutsch der Stunde: EuroTeleSites AG -1.15%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: S Immo(5), ams-Osram(1)
    Star der Stunde: Warimpex 3.78%, Rutsch der Stunde: DO&CO -1.38%
    Star der Stunde: Semperit 4.11%, Rutsch der Stunde: Lenzing -0.92%

    Featured Partner Video

    Börsenradio Live-Blick, Mi. 27.3.24: DAX knackt nächsten 100er, 10,00 Prozent ytd, Deutsche Bank zeigt auf, KI Fantasie bei AT&S

    Christian Drastil mit dem Live-Blick aus dem Studio des Börsenradio-Partners audio-cd.at in Wien wieder intraday mit Kurslisten, Statistiken und News aus Frankfurt und Wien. Es ist der Podcast, der...

    Books josefchladek.com

    Sergio Castañeira
    Limbo
    2023
    ediciones anómalas

    Horst Pannwitz
    Berlin. Symphonie einer Weltstadt
    1959
    Ernst Staneck Verlag

    Sebastián Bruno
    Duelos y Quebrantos
    2018
    ediciones anómalas

    Christian Reister
    Driftwood 15 | New York
    2023
    Self published

    Martin Frey & Philipp Graf
    Spurensuche 2023
    2023
    Self published

    Inbox: Hello bank! mit B2B-Schwerpunkt


    07.03.2019, 2748 Zeichen

    07.03.2019

    Zugemailt von / gefunden bei: Hello bank! (BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

    Die Hello bank! blickt auf ein erfolgreiches Jahr zurück: Insgesamt stieg das angelegte Volumen allein im Geschäftskundenbereich (B2B) um einen dreistelligen Millionenbetrag. Der führende Online-Broker vergrößert 2019 die Angebote für bankenunabhängige Anlageberater und Portfolioverwalter.

    Wien/Salzburg, 7. März 2019 – Walter Larionows, Head of Sales & Customer Relations der Hello bank!, präsentierte den österreichischen Veranlagungsexperten beim FONDS professionell KONGRESS 2019 die neuen B2B-Angebote. „Wir nutzen nicht nur unsere digitale Infrastruktur für unsere Kooperationspartner, sondern setzen auch auf unser Filialnetzwerk: in Wien, Graz, Linz und Innsbruck werden zukünftig Key Account Manager unsere B2B-Partner individuell bei operativen Angelegenheiten direkt vor Ort unterstützen. Auch für Fragen zu steuerlichen bzw. regulatorischen Aspekten der Veranlagung sind unsere Experten an den Filialstandorten kompetente Ansprechpartner. Darüber hinaus bietet die Hello bank! in den Filialen künftig noch mehr Seminare und Vorträge zu aktuellen Themen rund um den Kapitalmarkt im Rahmen der Hello Akademie! an“, erklärt Larionows. 

    Gute Partnerschaft führt zu Wachstum
    Der B2B-Bereich der erfolgreichen Depotbank entwickelte sich 2018 ausgezeichnet: Die Hello bank! gewann neue, hochkarätige Partner und vertiefte bestehende Geschäftsbeziehungen.  Das angelegte Volumen im Geschäftskundenbereich (B2B) stieg um einen dreistelligen Millionen-Betrag. „In der anspruchsvollen Kapitalmarktlandschaft steigt der Bedarf an unabhängigen Anlageberatern und Portfolioverwaltern. Wir präsentieren uns als optimaler Dienstleister und bieten mit unserer Plattform eine umfassende und transparente Kunden- und Depotbetreuung mit individuellen Lösungen an. Das Angebot für unsere Kooperationspartner bauen wir weiter aus, damit wir die Wünsche unserer Kunden und Partner noch besser erfüllen können“, betont Markus Niederreiner, Managing Director der Hello bank!.

    Hello bank! B2B-Kongress im Mai
    Branchen-News, Investment-Knowhow und alles über die neuen B2B-Angebote: Bereits zum 16. Mal lädt die Hello bank! ausgewählte Top-Partner zum Business-to-Business-Kongress, dieses Jahr von 16. bis 18. Mai nach Fuschl.

    Walter Larionows, Head of Sales & Customer Relations der Hello bank! stellt den Veranlagungsexperten die neuen B2B-Angebote vor. (Bildnachweis: Hello bank!/Günter Menzl)




    Was noch interessant sein dürfte:


    hello bank! 100: JinkoSolar nach starkem Anstieg deutlich tiefer

    ATX schliesst am Montag unter Tageshoch, aber auf Jahreshoch

    Inbox: Kurzfristig durchaus noch Potenzial für ein Anhalten der Rally

    Inbox: ATX charttechnisch: Range zwischen 3.020 und 3.080 Punkten wahrscheinlich

    Inbox: Ausblick: Leitindizes sollten in der kommenden Woche moderat aufwärts tendieren

    Inbox: RBI: Aktie ist technisch gesehen massiv überverkauft und fundamental unterbewertet

    Inbox: Semperit: Großteil der Negativfaktoren bereits eingepreist

    Inbox: Zumtobel: Umsätze müssen angekurbelt werden

    Inbox: UBM-Aktie: Für Analysten "fundamental günstig" mit attraktiver Dividendenrendite

    Inbox: Telekom Austria: Analysten rechneten mit geringeren Preis bei den Frequenzen für 5G-Mobilfunk

    Inbox: Andritz - Unmittelbare Kurstrigger derzeit nicht in Sicht

    Inbox: Im Fokus: RBI, Verbund, Post, Lenzing, Flughafen Wien

    Inbox: Women’s Run 2019

    Inbox: Und jährlich grüßt der Vision Run



    BSN Podcasts
    Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

    Wiener Börse Party #629: Wienerberger 155, B&C überlegt Changes bei Amag, Lenzing und Semperit, Fonds selbstbewusst vs. ETFs




     

    Bildnachweis

    1. Walter Larionows, Head of Sales & Customer Relations der Hello bank! stellt den Veranlagungsexperten die neuen B2B-Angebote vor. (Bildnachweis: Hello bank!/Günter Menzl)   >> Öffnen auf photaq.com

    Aktien auf dem Radar:Rosenbauer, SBO, Frequentis, Austriacard Holdings AG, Addiko Bank, RHI Magnesita, EVN, Immofinanz, Telekom Austria, VIG, Bawag, Agrana, Erste Group, ams-Osram, Lenzing, Semperit, S Immo, Wiener Privatbank, SW Umwelttechnik, Porr, Oberbank AG Stamm, Polytec Group, Palfinger, Marinomed Biotech, Amag, CA Immo, Flughafen Wien, Kapsch TrafficCom, Österreichische Post, Strabag, Uniqa.


    Random Partner

    AVENTA AG
    Die AVENTA AG ist ein Immobilienunternehmen mit Sitz in Graz, das von den Hauptaktionären Christoph Lerner und Bernhard Schuller geführt wird. Geschäftsschwerpunkt ist die Entwicklung von Wohnimmobilien von der Projektentwicklung über die technische Projektierung bis hin zu den fertigen Objekten.

    >> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Walter Larionows, Head of Sales & Customer Relations der Hello bank! stellt den Veranlagungsexperten die neuen B2B-Angebote vor. (Bildnachweis: Hello bank!/Günter Menzl)


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    AT0000A3AGF0
    AT0000A39UT1
    AT0000A2C5J0
    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 22-23: Fabasoft(1)
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 20-21: voestalpine(4), AT&S(3)
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 19-20: Erste Group(2)
      BSN MA-Event Österreichische Post
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 18-19: CA Immo(1)
      Star der Stunde: Warimpex 3.78%, Rutsch der Stunde: EuroTeleSites AG -1.15%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: S Immo(5), ams-Osram(1)
      Star der Stunde: Warimpex 3.78%, Rutsch der Stunde: DO&CO -1.38%
      Star der Stunde: Semperit 4.11%, Rutsch der Stunde: Lenzing -0.92%

      Featured Partner Video

      Börsenradio Live-Blick, Mi. 27.3.24: DAX knackt nächsten 100er, 10,00 Prozent ytd, Deutsche Bank zeigt auf, KI Fantasie bei AT&S

      Christian Drastil mit dem Live-Blick aus dem Studio des Börsenradio-Partners audio-cd.at in Wien wieder intraday mit Kurslisten, Statistiken und News aus Frankfurt und Wien. Es ist der Podcast, der...

      Books josefchladek.com

      Jerker Andersson
      Found Diary
      2024
      Self published

      Valie Export
      Körpersplitter
      1980
      Veralg Droschl

      Cristina de Middel
      Gentlemen's Club
      2023
      This Book is True

      Kurama
      erotiCANA
      2023
      in)(between gallery

      Futures
      On the Verge
      2023
      Void