Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Inbox: Semperit - Analysten sehen noch ausreichend Potential nach oben


17.10.2020

Zugemailt von / gefunden bei: Erste Group Research (BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

Aus Dem Equity Weekly der Erste Group: In unserem neuen Company Report schrauben wir unser Kursziel deutlich von EUR 17,70 auf EUR 26,50/Aktie nach oben und heben unsere Empfehlung auf Akkumulieren (zuvor: Halten). Das höhere Kursziel reflektiert die jüngst stark angehobene Semperit EBIT-Guidance, welche den Nachfrageschub und höhere Preisniveaus für medizinische Handschuhe infolge der Corona-Pandemie widerspiegelt sowie einen – etwas weniger als zuvor angenommenen - negativen Einfluss der Wirtschaftsabkühlung auf das In- dustriesegment.

Ausblick. Während wir in unseren neuen Schätzungen unsere Umsatzerwartung von EUR 865 Mio. für 2020 nur leicht angepasst haben, heben wir unsere EBIT-Schätzung auf EUR 200,2 Mio. an, womit wir noch konservativ am unteren Ende der neuen Unternehmens EBIT-Guidance von EUR 195 – 230 Mio. liegen. Für 2021 rechnen wir mit anhaltendem Rückenwind bei der Nachfrage nach medizinischen Handschuhen durch die Corona-Pandemie. Grundsätzlich plant Semperit weiterhin, sich vom Medizin-Geschäft zu trennen, wird die Sparte aber voraussichtlich noch mindestens 9 Monate lang weiterführen, ehe wieder aktiv an der beschlossenen Trennung gearbeitet wird. Trotz der Kursrallye in den letzten Wochen sehen wir auf aktuellen Kursniveaus noch ausreichend Potential nach oben.


Semperit Wimpassing (Bild: Semperit)


Aktien auf dem Radar:Semperit, Verbund, Marinomed Biotech, Amag, SBO, Warimpex, Andritz, VIG, UBM, CA Immo, S Immo, Strabag, OMV, Wienerberger, Zumtobel, Rosgix, Immofinanz, Kapsch TrafficCom, Rosenbauer, Palfinger, DO&CO, Hutter & Schrantz Stahlbau, Lenzing, SW Umwelttechnik, Wiener Privatbank, FACC.

(BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

Random Partner #goboersewien

Wiener Privatbank
Die Wiener Privatbank ist eine unabhängige Privatbank mit Sitz in Wien, deren Anspruch darin liegt, die besten Investmentchancen am globalen Markt für ihre Kunden zu identifizieren. Zu den Kunden zählen Family Offices, Privatinvestoren, Institutionen sowie Stiftungen im In- und Ausland.

>> Besuchen Sie 57 weitere Partner auf boerse-social.com/goboersewien


Ausgewählte Events von BSN-Partnern


Meistgelesen
>> mehr





Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 20-21: Fabasoft(2), AMS(1)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 19-20: Zumtobel(1), AT&S(1), Wienerberger(1), Lenzing(1), SBO(1), Uniqa(1), DO&CO(1), Mayr-Melnhof(1), RBI(1)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 18-19: Rosenbauer(1), Wienerberger(1)
    Star der Stunde: Addiko Bank 1.38%, Rutsch der Stunde: Zumtobel -1.12%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: EVN(1), Frequentis(1)
    Star der Stunde: S Immo 0.95%, Rutsch der Stunde: Kapsch TrafficCom -1.17%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 16-17: S&T(4), VIG(1), Verbund(1), EVN(1), Telekom Austria(1), Fabasoft(1), Porr(1)
    Star der Stunde: Agrana 1.49%, Rutsch der Stunde: S Immo -0.94%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 15-16: CA Immo(1), Österreichische Post(1), AT&S(1), OMV(1), S&T(1), UBM(1), Petro Welt Technologies(1)

    Featured Partner Video

    Sporttagebuch: Corona-Europacup-Woche

    Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 20. Oktober 2020

    Inbox: Semperit - Analysten sehen noch ausreichend Potential nach oben


    17.10.2020

    17.10.2020

    Zugemailt von / gefunden bei: Erste Group Research (BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

    Aus Dem Equity Weekly der Erste Group: In unserem neuen Company Report schrauben wir unser Kursziel deutlich von EUR 17,70 auf EUR 26,50/Aktie nach oben und heben unsere Empfehlung auf Akkumulieren (zuvor: Halten). Das höhere Kursziel reflektiert die jüngst stark angehobene Semperit EBIT-Guidance, welche den Nachfrageschub und höhere Preisniveaus für medizinische Handschuhe infolge der Corona-Pandemie widerspiegelt sowie einen – etwas weniger als zuvor angenommenen - negativen Einfluss der Wirtschaftsabkühlung auf das In- dustriesegment.

    Ausblick. Während wir in unseren neuen Schätzungen unsere Umsatzerwartung von EUR 865 Mio. für 2020 nur leicht angepasst haben, heben wir unsere EBIT-Schätzung auf EUR 200,2 Mio. an, womit wir noch konservativ am unteren Ende der neuen Unternehmens EBIT-Guidance von EUR 195 – 230 Mio. liegen. Für 2021 rechnen wir mit anhaltendem Rückenwind bei der Nachfrage nach medizinischen Handschuhen durch die Corona-Pandemie. Grundsätzlich plant Semperit weiterhin, sich vom Medizin-Geschäft zu trennen, wird die Sparte aber voraussichtlich noch mindestens 9 Monate lang weiterführen, ehe wieder aktiv an der beschlossenen Trennung gearbeitet wird. Trotz der Kursrallye in den letzten Wochen sehen wir auf aktuellen Kursniveaus noch ausreichend Potential nach oben.


    Semperit Wimpassing (Bild: Semperit)






     

    Bildnachweis

    1. Semperit Wimpassing (Bild: Semperit)   >> Öffnen auf photaq.com

    Aktien auf dem Radar:Semperit, Verbund, Marinomed Biotech, Amag, SBO, Warimpex, Andritz, VIG, UBM, CA Immo, S Immo, Strabag, OMV, Wienerberger, Zumtobel, Rosgix, Immofinanz, Kapsch TrafficCom, Rosenbauer, Palfinger, DO&CO, Hutter & Schrantz Stahlbau, Lenzing, SW Umwelttechnik, Wiener Privatbank, FACC.


    Random Partner

    Wiener Privatbank
    Die Wiener Privatbank ist eine unabhängige Privatbank mit Sitz in Wien, deren Anspruch darin liegt, die besten Investmentchancen am globalen Markt für ihre Kunden zu identifizieren. Zu den Kunden zählen Family Offices, Privatinvestoren, Institutionen sowie Stiftungen im In- und Ausland.

    >> Besuchen Sie 57 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Semperit Wimpassing (Bild: Semperit)


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Ausgewählte Events von BSN-Partnern


    Meistgelesen
    >> mehr





    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 20-21: Fabasoft(2), AMS(1)
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 19-20: Zumtobel(1), AT&S(1), Wienerberger(1), Lenzing(1), SBO(1), Uniqa(1), DO&CO(1), Mayr-Melnhof(1), RBI(1)
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 18-19: Rosenbauer(1), Wienerberger(1)
      Star der Stunde: Addiko Bank 1.38%, Rutsch der Stunde: Zumtobel -1.12%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: EVN(1), Frequentis(1)
      Star der Stunde: S Immo 0.95%, Rutsch der Stunde: Kapsch TrafficCom -1.17%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 16-17: S&T(4), VIG(1), Verbund(1), EVN(1), Telekom Austria(1), Fabasoft(1), Porr(1)
      Star der Stunde: Agrana 1.49%, Rutsch der Stunde: S Immo -0.94%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 15-16: CA Immo(1), Österreichische Post(1), AT&S(1), OMV(1), S&T(1), UBM(1), Petro Welt Technologies(1)

      Featured Partner Video

      Sporttagebuch: Corona-Europacup-Woche

      Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 20. Oktober 2020