Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Reingehört bei Polytec und Wienerberger (boersen radio.at)

11.08.2023, 2608 Zeichen

Reingehört bei Polytec
Im Interview mit boersenradio.at: Polytec-CEO Markus Huemer und der neue CFO Markus Mühlböck. Zur Vision von Polytec: "Wir haben die vergangenen Jahre eine massive Transformation unseres Produktportfolios und unseres Unternehmens vollzogen. Es ist gelungen, uns im Bereich Elektro-Mobilität, Lade-Infrastruktur uvm. zu positionieren. Wir beschäftigen uns auch sehr intensiv mit Entwicklungsprojekten von neuer Mobilität, wie etwa Flugdrohnen."
Zu Engpässen: "Wir warten auf Steuerungselementen von Anlagen, sind aber zuversichtlich im 4. Quartal eine Verbesserung zu sehen."
Zu den Kosten: "Im Allgemeinen sehen wir eine Stabilisierung auf hohem Niveau. Die Personalkosten sind aufgrund der hohen Tarifabschlüsse gestiegen, die Energiekosten sinken."
Zu Innovationen: "Der Unterboden für den Audi E-Tron ist ein Produkt, das einen extrem hohen Anspruch hat. Wir verwenden hier einen hochinnovativen Materialmix, dafür haben wir gemeinsam mit Audi auch einen Preis gewonnen."
Zu den Aussichten: "Wir erwarten ein drittes Quartal, das nicht berühmt wird, aber eine Normalisierung und einen Trend nach oben im 4. Quartal."
Zur Lage in der Fahrzeugproduktion: "Grundsätzlich hat sich die Stabilität verbessert, wir sind aber weiterhin auf sehr niedrigem Niveau. Aber es ist vorhersehbarer."
https://boersenradio.at/page/brn/42347

Reingehört bei Wienerberger
Im börsenradio-Interview meint Wienerberger-CEO Heimo Scheuch zur Krise am Bau: "Wir machen in diesen Monaten eine schwere Krise am Bau durch. Vor allem in Deutschland ist der Neubau um 40 Prozent eingebrochen. Auch in der Infrastruktur und in der Renovierung wird weniger getan. Wichtig ist, dass die Wienerberger sich in den vergangenen zehn Jahren neu aufgestellt hat. Wir nützen jetzt verschiedene Endmärkte wie Renovierung und Infrastruktur, um die Flaute im Neubau abzufedern."
Zu den Zahlen: „Es ist ein starkes Ergebnis, in langfristiger Betrachtung. Unter dem Gesichtspunkt der rückläufigen Märkte, in CEE um teilweise 30 bis 50 Prozent, in Deutschland von 40 Prozent. Letztes Jahr hatten wir einen boomenden Markt, heuer eine deutliche Abschwächung, so gesehen haben wir eine sehr zufriedenstellende Performance gezeigt.“
Zum Ausblick: „Wir sind im Halbjahr und sehen, dass die Märkte deutlich schwächer sind. Wir geben dem Markt dennoch eine sehr klare Guidance. Das ist eigentlich eine erhöhte Guidance, denn wir sagen, dass wir trotz der deutlich schwächeren Märkte ein starkes Ergebnis schaffen werden."
https://boersenradio.at/page/brn/42346/

(Der Input von boersen radio.at für den http://www.boerse-social.com/gabb vom 11.08.)


(11.08.2023)

BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

Wiener Börse Party #598: Wiener Finanzmarkt neu aufsetzen? Do&Co wieder auf All-time-High, Generalunternehmer sein ist gut




 

Bildnachweis

1. Radio, hören, Audio, Lautsprecher - https://pixabay.com/de/photos/radio-alt-jahrgang-retro-2974649/ , (© https://depositphotos.com)   >> Öffnen auf photaq.com

Aktien auf dem Radar:Porr, Flughafen Wien, UBM, Amag, Rosenbauer, Austriacard Holdings AG, Verbund, Semperit, Bawag, EVN, Österreichische Post, AT&S, Strabag, Agrana, Immofinanz, Telekom Austria, Marinomed Biotech, Pierer Mobility, S Immo, RHI Magnesita, Addiko Bank, CA Immo, Erste Group, Uniqa, VIG, Wienerberger.


Random Partner

Cleen Energy AG
Die Cleen Energy AG ist im Bereich nachhaltige Stromerzeugung durch Photovoltaik-Anlagen und energieeffiziente LED-Lichtlösungen für Gemeinden, Gewerbe und Industrie, einem wichtigen internationalen Zukunfts- und Wachstumsmarkt, tätig. Ein Fokusbereich ist das Umrüsten auf nachhaltige Gesamtlösungen. Zusätzlich baut CLEEN Energy den Bereich Leasing und Contracting von Licht- und Photovoltaikanlagen aus, der einen wachsenden Anteil am Umsatz ausmacht.

>> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


 Latest Blogs

» BSN Spitout Wiener Börse: Bawag macht Ränge gut

» Österreich-Depots: stock3 mit Österreich-Fokus 39. Titel im dad.at-Depot...

» Börsegeschichte 28.2.: Intercell, Amag, Bawag (Börse Geschichte) (BörseG...

» Zahlen vom Flughafen, News von Porr, CA Immo, S Immo, Post, Research zu ...

» Nachlese: Dominik Hojas würde den österreichischen Kapitalmarkt am liebs...

» Wiener Börse Party #598: Wiener Finanzmarkt neu aufsetzen? Do&Co wieder ...

» Wiener Börse zu Mittag schwächer: Do&Co, Semperit und Palfinger gesucht,...

» Börsenradio Live-Blick 28/2: Fünfter DAX-Rekord in Folge? Baader Bank si...

» Zertifikat des Tages #5: Buy the Dip bei RWE für ganz Mutige - 10x Long ...

» Börse-Inputs auf Spotify zu u.a. Microsoft, Deutsche Bank, Shockwave Med...


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten


Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A2TTP4
AT0000A36XA1
AT0000A2APC0
Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 18-19: Andritz(1), Erste Group(1)
    Star der Stunde: Polytec Group 1.47%, Rutsch der Stunde: RHI Magnesita -1.29%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: Kontron(1), Addiko Bank(1)
    Star der Stunde: EVN 0.75%, Rutsch der Stunde: voestalpine -0.63%
    Star der Stunde: Marinomed Biotech 0.89%, Rutsch der Stunde: Erste Group -0.51%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 15-16: Kontron(2), Erste Group(1)
    Star der Stunde: RHI Magnesita 1.91%, Rutsch der Stunde: Marinomed Biotech -1.75%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 14-15: Kontron(1)
    Star der Stunde: FACC 1.69%, Rutsch der Stunde: Telekom Austria -1.95%

    Featured Partner Video

    Ideales Sport-TV-Wetter

    Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 17. Februar 2024 E-Mail: sporttagebuch.michael@gmail.com Instagram: @das_sporttagebuch Twitter: @Sporttagebuch_
    Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 1...

    Books josefchladek.com

    Christian Reister
    Nacht und Nebel
    2023
    Safelight

    Victor Staaf
    This city is yours!
    2022
    Self published

    Cristina de Middel
    Gentlemen's Club
    2023
    This Book is True

    Andreas H. Bitesnich
    dots on paper
    2023
    teNeues Verlag GmbH

    Kristina Syrchikova
    The Burial Dress
    2022
    Self published


    11.08.2023, 2608 Zeichen

    Reingehört bei Polytec
    Im Interview mit boersenradio.at: Polytec-CEO Markus Huemer und der neue CFO Markus Mühlböck. Zur Vision von Polytec: "Wir haben die vergangenen Jahre eine massive Transformation unseres Produktportfolios und unseres Unternehmens vollzogen. Es ist gelungen, uns im Bereich Elektro-Mobilität, Lade-Infrastruktur uvm. zu positionieren. Wir beschäftigen uns auch sehr intensiv mit Entwicklungsprojekten von neuer Mobilität, wie etwa Flugdrohnen."
    Zu Engpässen: "Wir warten auf Steuerungselementen von Anlagen, sind aber zuversichtlich im 4. Quartal eine Verbesserung zu sehen."
    Zu den Kosten: "Im Allgemeinen sehen wir eine Stabilisierung auf hohem Niveau. Die Personalkosten sind aufgrund der hohen Tarifabschlüsse gestiegen, die Energiekosten sinken."
    Zu Innovationen: "Der Unterboden für den Audi E-Tron ist ein Produkt, das einen extrem hohen Anspruch hat. Wir verwenden hier einen hochinnovativen Materialmix, dafür haben wir gemeinsam mit Audi auch einen Preis gewonnen."
    Zu den Aussichten: "Wir erwarten ein drittes Quartal, das nicht berühmt wird, aber eine Normalisierung und einen Trend nach oben im 4. Quartal."
    Zur Lage in der Fahrzeugproduktion: "Grundsätzlich hat sich die Stabilität verbessert, wir sind aber weiterhin auf sehr niedrigem Niveau. Aber es ist vorhersehbarer."
    https://boersenradio.at/page/brn/42347

    Reingehört bei Wienerberger
    Im börsenradio-Interview meint Wienerberger-CEO Heimo Scheuch zur Krise am Bau: "Wir machen in diesen Monaten eine schwere Krise am Bau durch. Vor allem in Deutschland ist der Neubau um 40 Prozent eingebrochen. Auch in der Infrastruktur und in der Renovierung wird weniger getan. Wichtig ist, dass die Wienerberger sich in den vergangenen zehn Jahren neu aufgestellt hat. Wir nützen jetzt verschiedene Endmärkte wie Renovierung und Infrastruktur, um die Flaute im Neubau abzufedern."
    Zu den Zahlen: „Es ist ein starkes Ergebnis, in langfristiger Betrachtung. Unter dem Gesichtspunkt der rückläufigen Märkte, in CEE um teilweise 30 bis 50 Prozent, in Deutschland von 40 Prozent. Letztes Jahr hatten wir einen boomenden Markt, heuer eine deutliche Abschwächung, so gesehen haben wir eine sehr zufriedenstellende Performance gezeigt.“
    Zum Ausblick: „Wir sind im Halbjahr und sehen, dass die Märkte deutlich schwächer sind. Wir geben dem Markt dennoch eine sehr klare Guidance. Das ist eigentlich eine erhöhte Guidance, denn wir sagen, dass wir trotz der deutlich schwächeren Märkte ein starkes Ergebnis schaffen werden."
    https://boersenradio.at/page/brn/42346/

    (Der Input von boersen radio.at für den http://www.boerse-social.com/gabb vom 11.08.)


    (11.08.2023)

    BSN Podcasts
    Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

    Wiener Börse Party #598: Wiener Finanzmarkt neu aufsetzen? Do&Co wieder auf All-time-High, Generalunternehmer sein ist gut




     

    Bildnachweis

    1. Radio, hören, Audio, Lautsprecher - https://pixabay.com/de/photos/radio-alt-jahrgang-retro-2974649/ , (© https://depositphotos.com)   >> Öffnen auf photaq.com

    Aktien auf dem Radar:Porr, Flughafen Wien, UBM, Amag, Rosenbauer, Austriacard Holdings AG, Verbund, Semperit, Bawag, EVN, Österreichische Post, AT&S, Strabag, Agrana, Immofinanz, Telekom Austria, Marinomed Biotech, Pierer Mobility, S Immo, RHI Magnesita, Addiko Bank, CA Immo, Erste Group, Uniqa, VIG, Wienerberger.


    Random Partner

    Cleen Energy AG
    Die Cleen Energy AG ist im Bereich nachhaltige Stromerzeugung durch Photovoltaik-Anlagen und energieeffiziente LED-Lichtlösungen für Gemeinden, Gewerbe und Industrie, einem wichtigen internationalen Zukunfts- und Wachstumsmarkt, tätig. Ein Fokusbereich ist das Umrüsten auf nachhaltige Gesamtlösungen. Zusätzlich baut CLEEN Energy den Bereich Leasing und Contracting von Licht- und Photovoltaikanlagen aus, der einen wachsenden Anteil am Umsatz ausmacht.

    >> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


     Latest Blogs

    » BSN Spitout Wiener Börse: Bawag macht Ränge gut

    » Österreich-Depots: stock3 mit Österreich-Fokus 39. Titel im dad.at-Depot...

    » Börsegeschichte 28.2.: Intercell, Amag, Bawag (Börse Geschichte) (BörseG...

    » Zahlen vom Flughafen, News von Porr, CA Immo, S Immo, Post, Research zu ...

    » Nachlese: Dominik Hojas würde den österreichischen Kapitalmarkt am liebs...

    » Wiener Börse Party #598: Wiener Finanzmarkt neu aufsetzen? Do&Co wieder ...

    » Wiener Börse zu Mittag schwächer: Do&Co, Semperit und Palfinger gesucht,...

    » Börsenradio Live-Blick 28/2: Fünfter DAX-Rekord in Folge? Baader Bank si...

    » Zertifikat des Tages #5: Buy the Dip bei RWE für ganz Mutige - 10x Long ...

    » Börse-Inputs auf Spotify zu u.a. Microsoft, Deutsche Bank, Shockwave Med...


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    AT0000A2TTP4
    AT0000A36XA1
    AT0000A2APC0
    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 18-19: Andritz(1), Erste Group(1)
      Star der Stunde: Polytec Group 1.47%, Rutsch der Stunde: RHI Magnesita -1.29%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: Kontron(1), Addiko Bank(1)
      Star der Stunde: EVN 0.75%, Rutsch der Stunde: voestalpine -0.63%
      Star der Stunde: Marinomed Biotech 0.89%, Rutsch der Stunde: Erste Group -0.51%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 15-16: Kontron(2), Erste Group(1)
      Star der Stunde: RHI Magnesita 1.91%, Rutsch der Stunde: Marinomed Biotech -1.75%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 14-15: Kontron(1)
      Star der Stunde: FACC 1.69%, Rutsch der Stunde: Telekom Austria -1.95%

      Featured Partner Video

      Ideales Sport-TV-Wetter

      Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 17. Februar 2024 E-Mail: sporttagebuch.michael@gmail.com Instagram: @das_sporttagebuch Twitter: @Sporttagebuch_
      Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 1...

      Books josefchladek.com

      Igor Chekachkov
      NA4JOPM8
      2021
      ist publishing

      Peter Bialobrzeski
      Give my Regards to Elizabeth
      2020
      Hartmann Projects

      Christian Reister
      Nacht und Nebel
      2023
      Safelight

      Christian Reister
      Driftwood 15 | New York
      2023
      Self published

      Ray Mortenson
      Meadowland
      1983
      Lustrum Press