Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





BSN Spitout Wiener Börse: Agrana und Marinomed drehen ins Plus

Gestoppte bzw. gedrehte Serien: Agrana +0,58% auf 17,2, davor 5 Tage im Minus (-5% Verlust von 18 auf 17,1), ), voestalpine -1,82% auf 30,2, davor 3 Tage im Plus (4,34% Zuwachs von 29,48 auf 30,76), Petro Welt Technologies +1,87% auf 2,72, davor 3 Tage im Plus (6,67% Zuwachs von 2,55 auf 2,72), Marinomed Biotech +1,11% auf 91, davor 3 Tage im Minus (-8,16% Verlust von 98 auf 90), Frauenthal +0,91% auf 22,2, davor 3 Tage im Minus (-5,98% Verlust von 23,4 auf 22).

Folgende Titel haben den Moving Average 100 gekreuzt:
Frequentis 26 (MA100: 26,15, xD, davor 35 Tage über dem MA100).

ATX TR

Folgende Veränderungen im ytd-Ranking: S Immo (2 Plätze gutgemacht, von 12 auf 10) ; dazu, Wienerberger (-2, von 10 auf 12), DO&CO (+2, von 19 auf 17), Österreichische Post (+1, von 9 auf 8), Lenzing (-1, von 8 auf 9), Mayr-Melnhof (-1, von 17 auf 18), voestalpine (-1, von 18 auf 19).
Beim Umsatz ytd-Ranking ergaben sich diese Positionsveränderungen: Aufsteiger des Tages war Österreichische Post (1 Platz gutgemacht, von 12 auf 11) , weiters Lenzing (-1, von 11 auf 12)

 

1. AT&S ( 67,05%)
2. RBI ( 58,15%)
3. Erste Group ( 54,97%)
4. OMV ( 46,18%)
5. EVN ( 41,78%)
6. Bawag ( 36,32%)
7. Verbund ( 31,57%)
8. Österreichische Post ( 26,83%)
9. Lenzing ( 26,81%)
10. S Immo ( 26,47%)
11. Immofinanz ( 25,87%)
12. Wienerberger ( 24,77%)
13. Uniqa ( 18,91%)
14. VIG ( 18,03%)
15. CA Immo ( 16,91%)
16. Andritz ( 14,51%)
17. DO&CO ( 8,23%)
18. Mayr-Melnhof ( 4,97%)
19. voestalpine ( 3,07%)
20. SBO ( -1,93%)

Bei den Flop-Performances 2021 gab es neue Top 20 Einträge: Heid AG mit -28% (Platz 10),

1. Cleen Energy ( 307,41%)
2. Valneva ( 266,31%)
3. Gurktaler AG Stamm ( 56,25%)
4. Addiko Bank ( 49,71%)
5. Frequentis ( 43,65%)
6. Rath AG ( 43,48%)
7. Atrium ( 39,92%)
8. Zumtobel ( 39,67%)
9. Rosenbauer ( 35,26%)
10. Palfinger ( 33,40%)
11. Amag ( 32,44%)
12. Petro Welt Technologies ( 29,52%)
13. Frauenthal ( 29,07%)
14. Stadlauer Malzfabrik AG ( 25,19%)
15. Pierer Mobility ( 23,46%)
16. Linz Textil Holding ( 22,40%)
17. Strabag ( 22,32%)
18. Telekom Austria ( 20,06%)
19. BKS Bank Stamm ( 20,00%)
20. Athos Immobilien ( 18,81%)
21. UBM ( 17,32%)
22. Semperit ( 12,76%)
23. Kapsch TrafficCom ( 12,21%)
24. Oberbank AG Stamm ( 8,29%)
25. Agrana ( 6,70%)
26. S&T ( 6,48%)
27. Josef Manner & Comp. AG ( 4,59%)
28. BTV AG ( 3,97%)
29. Warimpex ( 3,49%)
30. Wiener Privatbank ( 0,00%)
31. Wolford ( -0,67%)
32. Porr ( -0,78%)
33. Heid AG ( -5,26%)
34. Polytec Group ( -6,66%)
35. De Raj Group AG ( -7,14%)
36. SW Umwelttechnik ( -7,62%)
37. RHI Magnesita ( -9,64%)
38. Flughafen Wien ( -11,82%)
39. AMS ( -12,66%)
40. FACC ( -12,96%)
41. NET New Energy Technologies ( -20,00%)
42. Marinomed Biotech ( -23,53%)
43. Signature AG ( -25,00%)
44. UIAG ( -25,37%)
45. Fabasoft ( -25,64%)
46. startup300 ( -37,14%)
47. Eyemaxx Real Estate ( -43,33%)
48. Wolftank-Adisa ( -50,00%)
49. bet-at-home.com ( -56,36%)
50. VST Building Technologies ( -75,00%)

(03.12.2021)

BSN Podcasts
Der Podcast für junge Anleger jeden Alters

Wiener Börse Plausch #58: Valneva-Trade, Erste talkt mt Raiffeisen, bester UBM-Tag, Lenzing-Bonus




 

Bildnachweis

1. Chart, Trading, Kurse, Handel - https://pixabay.com/de/chart-trading-kurse-forex-analyse-1905224/

Aktien auf dem Radar:UBM, SBO, Palfinger, Amag, Addiko Bank, FACC, Oberbank AG Stamm, Lenzing, RBI, Polytec Group, ATX, ATX Prime, ATX TR, Frequentis, CA Immo, VIG, Uniqa, Cleen Energy, DO&CO, Flughafen Wien, Gurktaler AG Stamm, startup300, Wiener Privatbank, RHI Magnesita, BKS Bank Stamm, BTV AG, Immofinanz, Bawag, Sartorius.


Random Partner

Addiko Group
Die Addiko Gruppe besteht aus der Addiko Bank AG, der österreichischen Mutterbank mit Sitz in Wien (Österreich), die an der Wiener Börse notiert und sechs Tochterbanken, die in fünf CSEE-Ländern registriert, konzessioniert und tätig sind: Kroatien, Slowenien, Bosnien & Herzegowina (wo die Addiko Gruppe zwei Banken betreibt), Serbien und Montenegro.

>> Besuchen Sie 67 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


 Latest Blogs

» BSN Spitout Wiener Börse: Wiener Privatbank geht nach 769 Tagen über den...

» Österreich-Depots: Glück bei Valneva Daytrade, 49,21 Prozent Gewinn in ...

» Börsegeschichte 20.1.: Extremes zu Polytec, FACC und Raiffeisen

» We are Hiring bei Börsenotierten/PIR-Partnern: Agrana, Andritz und AT&S....

» PIR-News: Valneva-Daten, Post-Rekord, S&T-Aktienkäufe, Conviction-Meetin...

» Luftfahrtderby im Semifinale des Aktienturniers scheint möglich (Christi...

» Nachlese: RBI macht das bei Djokovic durchaus klug (Christian Drastil)

» Wiener Börse Plausch #58: Valneva-Trade, Erste talkt mt Raiffeisen, best...

» Wiener Börse zu Mittag deutlich schwächer: Agrana, Do&Co und Strabag ges...

» SSR Mining – Starke Rohstoffmärkte könnten die Kurse dynamisch ansteigen...


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten



Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    BSN MA-Event Bawag
    BSN MA-Event RBI
    #gabb #1014

    Featured Partner Video

    Schräges Sportjahr Ende

    Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 30. Dezember 2021


    Gestoppte bzw. gedrehte Serien: Agrana +0,58% auf 17,2, davor 5 Tage im Minus (-5% Verlust von 18 auf 17,1), ), voestalpine -1,82% auf 30,2, davor 3 Tage im Plus (4,34% Zuwachs von 29,48 auf 30,76), Petro Welt Technologies +1,87% auf 2,72, davor 3 Tage im Plus (6,67% Zuwachs von 2,55 auf 2,72), Marinomed Biotech +1,11% auf 91, davor 3 Tage im Minus (-8,16% Verlust von 98 auf 90), Frauenthal +0,91% auf 22,2, davor 3 Tage im Minus (-5,98% Verlust von 23,4 auf 22).

    Folgende Titel haben den Moving Average 100 gekreuzt:
    Frequentis 26 (MA100: 26,15, xD, davor 35 Tage über dem MA100).

    ATX TR

    Folgende Veränderungen im ytd-Ranking: S Immo (2 Plätze gutgemacht, von 12 auf 10) ; dazu, Wienerberger (-2, von 10 auf 12), DO&CO (+2, von 19 auf 17), Österreichische Post (+1, von 9 auf 8), Lenzing (-1, von 8 auf 9), Mayr-Melnhof (-1, von 17 auf 18), voestalpine (-1, von 18 auf 19).
    Beim Umsatz ytd-Ranking ergaben sich diese Positionsveränderungen: Aufsteiger des Tages war Österreichische Post (1 Platz gutgemacht, von 12 auf 11) , weiters Lenzing (-1, von 11 auf 12)

     

    1. AT&S ( 67,05%)
    2. RBI ( 58,15%)
    3. Erste Group ( 54,97%)
    4. OMV ( 46,18%)
    5. EVN ( 41,78%)
    6. Bawag ( 36,32%)
    7. Verbund ( 31,57%)
    8. Österreichische Post ( 26,83%)
    9. Lenzing ( 26,81%)
    10. S Immo ( 26,47%)
    11. Immofinanz ( 25,87%)
    12. Wienerberger ( 24,77%)
    13. Uniqa ( 18,91%)
    14. VIG ( 18,03%)
    15. CA Immo ( 16,91%)
    16. Andritz ( 14,51%)
    17. DO&CO ( 8,23%)
    18. Mayr-Melnhof ( 4,97%)
    19. voestalpine ( 3,07%)
    20. SBO ( -1,93%)

    Bei den Flop-Performances 2021 gab es neue Top 20 Einträge: Heid AG mit -28% (Platz 10),

    1. Cleen Energy ( 307,41%)
    2. Valneva ( 266,31%)
    3. Gurktaler AG Stamm ( 56,25%)
    4. Addiko Bank ( 49,71%)
    5. Frequentis ( 43,65%)
    6. Rath AG ( 43,48%)
    7. Atrium ( 39,92%)
    8. Zumtobel ( 39,67%)
    9. Rosenbauer ( 35,26%)
    10. Palfinger ( 33,40%)
    11. Amag ( 32,44%)
    12. Petro Welt Technologies ( 29,52%)
    13. Frauenthal ( 29,07%)
    14. Stadlauer Malzfabrik AG ( 25,19%)
    15. Pierer Mobility ( 23,46%)
    16. Linz Textil Holding ( 22,40%)
    17. Strabag ( 22,32%)
    18. Telekom Austria ( 20,06%)
    19. BKS Bank Stamm ( 20,00%)
    20. Athos Immobilien ( 18,81%)
    21. UBM ( 17,32%)
    22. Semperit ( 12,76%)
    23. Kapsch TrafficCom ( 12,21%)
    24. Oberbank AG Stamm ( 8,29%)
    25. Agrana ( 6,70%)
    26. S&T ( 6,48%)
    27. Josef Manner & Comp. AG ( 4,59%)
    28. BTV AG ( 3,97%)
    29. Warimpex ( 3,49%)
    30. Wiener Privatbank ( 0,00%)
    31. Wolford ( -0,67%)
    32. Porr ( -0,78%)
    33. Heid AG ( -5,26%)
    34. Polytec Group ( -6,66%)
    35. De Raj Group AG ( -7,14%)
    36. SW Umwelttechnik ( -7,62%)
    37. RHI Magnesita ( -9,64%)
    38. Flughafen Wien ( -11,82%)
    39. AMS ( -12,66%)
    40. FACC ( -12,96%)
    41. NET New Energy Technologies ( -20,00%)
    42. Marinomed Biotech ( -23,53%)
    43. Signature AG ( -25,00%)
    44. UIAG ( -25,37%)
    45. Fabasoft ( -25,64%)
    46. startup300 ( -37,14%)
    47. Eyemaxx Real Estate ( -43,33%)
    48. Wolftank-Adisa ( -50,00%)
    49. bet-at-home.com ( -56,36%)
    50. VST Building Technologies ( -75,00%)

    (03.12.2021)

    BSN Podcasts
    Der Podcast für junge Anleger jeden Alters

    Wiener Börse Plausch #58: Valneva-Trade, Erste talkt mt Raiffeisen, bester UBM-Tag, Lenzing-Bonus




     

    Bildnachweis

    1. Chart, Trading, Kurse, Handel - https://pixabay.com/de/chart-trading-kurse-forex-analyse-1905224/

    Aktien auf dem Radar:UBM, SBO, Palfinger, Amag, Addiko Bank, FACC, Oberbank AG Stamm, Lenzing, RBI, Polytec Group, ATX, ATX Prime, ATX TR, Frequentis, CA Immo, VIG, Uniqa, Cleen Energy, DO&CO, Flughafen Wien, Gurktaler AG Stamm, startup300, Wiener Privatbank, RHI Magnesita, BKS Bank Stamm, BTV AG, Immofinanz, Bawag, Sartorius.


    Random Partner

    Addiko Group
    Die Addiko Gruppe besteht aus der Addiko Bank AG, der österreichischen Mutterbank mit Sitz in Wien (Österreich), die an der Wiener Börse notiert und sechs Tochterbanken, die in fünf CSEE-Ländern registriert, konzessioniert und tätig sind: Kroatien, Slowenien, Bosnien & Herzegowina (wo die Addiko Gruppe zwei Banken betreibt), Serbien und Montenegro.

    >> Besuchen Sie 67 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


     Latest Blogs

    » BSN Spitout Wiener Börse: Wiener Privatbank geht nach 769 Tagen über den...

    » Österreich-Depots: Glück bei Valneva Daytrade, 49,21 Prozent Gewinn in ...

    » Börsegeschichte 20.1.: Extremes zu Polytec, FACC und Raiffeisen

    » We are Hiring bei Börsenotierten/PIR-Partnern: Agrana, Andritz und AT&S....

    » PIR-News: Valneva-Daten, Post-Rekord, S&T-Aktienkäufe, Conviction-Meetin...

    » Luftfahrtderby im Semifinale des Aktienturniers scheint möglich (Christi...

    » Nachlese: RBI macht das bei Djokovic durchaus klug (Christian Drastil)

    » Wiener Börse Plausch #58: Valneva-Trade, Erste talkt mt Raiffeisen, best...

    » Wiener Börse zu Mittag deutlich schwächer: Agrana, Do&Co und Strabag ges...

    » SSR Mining – Starke Rohstoffmärkte könnten die Kurse dynamisch ansteigen...


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten



    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      BSN MA-Event Bawag
      BSN MA-Event RBI
      #gabb #1014

      Featured Partner Video

      Schräges Sportjahr Ende

      Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 30. Dezember 2021